Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Victorinox Forester Wood

63,00

Grosses Taschenmesser mit Holz-Schalen

Lieferstatus: Nur noch wenige Stück auf Lager

Artikelnummer: 136826

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Victorinox Forester Wood

Grosses Taschenmesser mit Holz-Schalen

Obwohl der Wald sein natürlicher Lebensraum ist, meistert das Forester Wood mit der gleichen Leichtigkeit auch alle Anforderungen des Grossstadt-Dschungels. Die 10 integrierten Funktionen beinhalten einen Schraubendreher, eine grosse Feststellklinge und eine Holzsäge. Die Schalen dieses grossen Taschenmessers bestehen aus wunderschönem Nussbaumholz und betonen seine Nähe zur Natur.

Werkzeuge

  1. Klinge, gross
  2. Kapselheber, feststellbar
  3. Drahtabisolierer
  4. Schraubendreher 7 mm
  5. Holzsäge
  6. Dosenöffner
  7. Schraubendreher 3 mm
  8. Stech-Reib-Ahle
  9. Korkenzieher
  10. Ring

 

Dimensionen

  • Höhe 18 mm
  • Länge 111 mm
  • Breite 32 mm
  • Gewicht 126 g


Details

Material: Walnussbraun
Feststellbar: Ja
Einhandklinge: Nein
Anzahl der Funktionen: 10
Farbe: Braun


Versandhinweis

Dieser Artikel darf nur innerhalb Deutschlands versendet werden.

Eigenschaften


EAN: 7611160059017

Infos: Grosses Taschenmesser mit Holz-Schalen

Verpackungsgewicht: 133 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 11,6 3,3 2,1 cm

63,00

Grosses Taschenmesser mit Holz-Schalen

Lieferstatus: Nur noch wenige Stück auf Lager

Artikelnummer: 136826

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Das große Erwachen

Das große Erwachen

Wie wir die Pläne des Tiefen Staates zur Kontrolle der Menschheit zum Scheitern bringen!

Die Globalisten haben unsere Zukunft bereits durchgeplant. Sie wollen sie so gestalten, dass wir von ihren giftigen Chemikalien, Medikamenten und Impfstoffen krank werden. Sie stellen sich eine dystopische Welt der Zensur, der Sozialkredit-Ratings und der digitalen Währungen vor, eine Zukunft aus winzigen Häusern und fleischlosen Mahlzeiten, eine Zukunft, in der die »nutzlosen Esser« an die virtuelle Realität angeschlossen sind und in der man ihnen Halluzinogene verabreicht, sodass sie sich nicht mehr gegen ihre politischen Herren auflehnen.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT