Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Top Suchanfragen

Vitamin D3

CDL

DMSO

Die große Täuschung

Rizinusöl

WHO-Pandemievertrag

Praxisbuch Methylenblau

Kollagen Pulver

Kopp Vital

Nattokinase

Psychologie der Massen

Top Kategorien

Bücher Neu

RestSeller

Kopp Vital-Produkte

Schnäppchen

Pfeffersprays

Verfassungsschutz und Demokratie - Mängelartikel

Dietrich Murswiek

(2)

14,99 39,90 €

Sie sparen: 24,91 € (62%)

Mängelexemplar

Verlag: Duncker & Humblot

Paperback, 187 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: M02706

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Verfassungsschutz und Demokratie - Mängelartikel

Mängelartikel - Cover leicht beschädigt.

Die Einwirkung der Verfassungsschutzbehörden auf die demokratische Willensbildung

Prof. Dr. Dietrich Murswiek ist einer der renommiertesten Staats- und Völkerrechtswissenschaftler Deutschlands. Das Thema seines neuen und äußerst aktuellen Buches ist die Einwirkung der Verfassungsschutzbehörden auf die öffentliche Willensbildung.

Die Einwirkung des Verfassungsschutzes auf die öffentliche Meinungsbildung erfolgt durch seine Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere durch die Verfassungsschutzberichte.

Dabei stellt sich die Frage, welche Meinungsäußerungen und Verhaltensweisen als tatsächliche Anhaltspunkte für verfassungsfeindliche Bestrebungen gewertet werden dürfen.


Der Verfassungsschutz greift mit der Einstufung von Organisationen - insbesondere von politischen Parteien - als extremistisch und vor allem mit der öffentlichen Darstellung dieser Organisationen als extremistisch im Verfassungsschutzbericht massiv in den Prozess der politischen Willensbildung ein. Ob er damit die Demokratie verteidigt oder ihr schadet, hängt nicht nur davon ab, ob die Stigmatisierung der Organisation zu Recht erfolgt oder nicht, sondern es hängt auch davon ab, ob die Argumente, mit denen das Extremismus-Verdikt begründet wird, tragfähig sind oder nicht.

Der Nutzen oder Schaden des Verfassungsschutzes für die Demokratie hängt deshalb weitgehend davon ab, ob die Wertungen, mit denen die Verfassungsschutzbehörden bestimmte Meinungen als Anhaltspunkte für verfassungsfeindliche Bestrebungen oder als inhaltlich verfassungsfeindlich darstellen, zutreffend sind.

Eine umfassende Überprüfung der diesbezüglichen Verfassungsschutzpraxis ist deshalb wichtig und unerlässlich, da die unzutreffende Bewertung von Meinungsäußerungen und anderen Verhaltensweisen durch die Verfassungsschutzbehörden keine sehr seltene Ausnahme ist.

In der Summe können Fehlbewertungen des Verfassungsschutzes den demokratischen Diskurs schwerwiegend schädigen. Deshalb muss jede einzelne Bewertung sehr sorgsam vorgenommen werden. Und jede einzelne falsche Bewertung ist eine falsche zu viel.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Duncker & Humblot

ISBN-13: M02706

Infos: Paperback, 187 Seiten

Verpackungsgewicht: 298 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 23,3 15,7 1,1 cm

14,99 39,90 €

Sie sparen: 24,91 € (62%)

Mängelexemplar

Verlag: Duncker & Humblot

Paperback, 187 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: M02706

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Produktbewertungen zu "Verfassungsschutz und Demokratie - Mängelartikel"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Michael Kohlhaas

Eine saubere, scharfe und scharfsinnige Beweisführung. Letztlich hat Murswiek, ohne es auszudrücken, nachgewiesen, dass der Verfassungsschutz und die ihn anweisenden Parteien zutiefst verfassungsfeindliche Organisationen sind: Sie bekämpfen das Demokratiegebot, indem sie die Chancengleichheit der Parteien verhindern und jede echte parlamentarische und außerparlamentarische Opposition bekämpfen; sie miss- und verachten das BVerfG; ihre bewusste und planmäßige Stigmatisierung und Ausgrenzung Andersdenkender stellt einen ungeheuerlichen Angriff auf deren Menschenwürde dar, sie sprechen ihnen da Menschsein ab. Und das alles unter missbräuchlichem Einsatz staatlicher Machtmittel. Dies, wenn auch nur mittelbar, mit zwingender Logik aufgezeigt zu haben, stellt ein großes Verdienst Murswieks dar.

08.06.2023

Verifizierte Bewertung

4.0 / 5.0

Luana

Ich hätte mir etwas größere Schrift gewünscht. Die Augen ermüden sehr schnelle beim Lesen.

07.01.2022

Verifizierte Bewertung

Zur Echtheit der Bewertungen

Wir ergreifen folgende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbraucher/innen stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben: In angemessenem Zeitabstand nach dem Versand schicken wir an unsere Kunden - sofern sie sich zuvor im Bestellprozess damit einverstanden erklärt haben - eine E-Mail mit einem Link zu den Bewertungs-Formularen zu den vom Kunden gekauften Waren. Wir bitten den Kunden zudem, seine Erfahrungen mit den bei uns gekauften Waren sowie unserem Unternehmen für andere Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir veröffentlichen hier nur solche Bewertungen, welche über die an die Kunden übermittelten Links abgegeben wurden.

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

Die dunklen Pläne der WHO: permanente Pandemien, Impfzwang und totale Überwachung

Lockdowns, Ausgangssperren, Kontaktverbote, Schul- und Geschäftsschließungen, Masken- und Testzwang, Quarantäne und Impfdruck - all das ist nichts gegenüber den Plänen, die die WHO noch in diesem Jahr beschließen will.

Hinter verschlossenen Türen und vor der breiten Öffentlichkeit verborgen, werden düstere Pläne für eine globale Gesundheitsdiktatur geschmiedet.

Zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT