Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Europas
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Das U-Boot-Netz

Alexander Kent

3,99 7,95 €

Sie sparen: 3,96 € (50%)

frühere Preisbindung aufgehoben

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Taschenbuch, 299 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134104

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Das U-Boot-Netz

Sabotage unter Wasser

Das britische Mini-U-Boot XE 51, eine geheime Entwicklung für Sabotageaktionen, erhält den Auftrag, ein deutsches Schwimmdock an der Adria, von dem bei der geplanten Invasion der Alliierten in Italien eine erhebliche Gefahr ausgehen könnte, zu sprengen. Kommandant der vierköpfigen Besatzung ist Ralph Curtis, ein Mann, dem es in brenzligen Situationen manchmal an eiserner Nervenstärke mangelt. Der bisherige Kampftaucher der kleinen Crew musste dies bei dem Versuch, ein U-Boot-Sperrnetz unter Wasser mit einer Stahlschere zu durchtrennen, mit dem Leben büßen. Sein Nachfolger als Froschmann ist Ian Jervis, ein ziemlich grüner Junge, was die Mission, der XE 51 entgegensteuert, noch heikler werden lässt.

Eigenschaften


ISBN-13: 9783548282398

Infos: Taschenbuch, 299 Seiten

Gewicht: 288 Gramm

Größe (LxBxH): 18,9 12 2,3 cm

3,99 7,95 €

Sie sparen: 3,96 € (50%)

frühere Preisbindung aufgehoben

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Taschenbuch, 299 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134104

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Im Grunde böse

Im Grunde böse


»Bösartigkeit jenseits aller menschlichen Vorstellungskraft«
In Im Grunde böse geht es darum, wie wir an den erschütternden zivilisatorischen Scheideweg gelangt sind, an dem wir uns heute befinden.

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT