Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Europas
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Hildegard von Bingen

Claudia Ritter

(6)

12,95

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Gebunden, 288 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134604

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Hildegard von Bingen

Das wertvolle Naturheilwissen der ersten deutschen Apothekerin

Hildegard von Bingen, Äbtissin und Universalgelehrte, widmete sich im 12. Jahrhundert der Naturheilkunde, der Ernährung und der Verwendung von Heil- und Würzpflanzen. Sie gilt als erste deutsche Ärztin, Naturwissenschaftlerin und Apothekerin. Ihr Wissen über die Natur fasziniert und findet noch heute großes Interesse. Die Autorin und Heilpraktikerin Claudia Ritter erläutert in diesem Buch drei Schwerpunkte der bewährten Hildegard-Medizin: Heilpflanzen, Ernährung und Heilkunde.

Die Fasten- und Ernährungsempfehlungen der Hildegard von Bingen sind pragmatisch und unkompliziert, zudem war sie ihrer Zeit weit voraus. Mit ihren einfachen Anweisungen unterstützt sie die Behandlung von Erkrankungen, die wir heute als »Wohlstandskrankheiten« oder »Zivilisationskrankheiten« bezeichnen und die sich auf Ernährungsfehler und modernen Lebensstil zurückführen lassen. Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes mellitus, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und einige Krebsarten zählen dazu.

Ein ganzheitliches Therapiekonzept zum einfachen Nachmachen

Die Medizin der Hildegard von Bingen beinhaltet Behandlungsmethoden, die ein ganzheitliches Therapiekonzept ergeben. Dazu zählen Ausleitungs- und Entgiftungsmaßnahmen, Wärme- und Wasseranwendungen wie Bäder, Schwitzbad, Packungen - also Auflagen - und auch Massagen.

Erfahren Sie in diesem Buch außerdem alles über Heilpflanzen - von Akelei bis Zitwer:

  • Rund sechzig Heilpflanzen in übersichtlichen Porträts
  • Pflanzenbeschreibungen
  • Anwendungen bei Hildegard und heute
  • Hinweise zu Gegenanzeigen und Risiken
  • Rezepte zum Nachmachen

Eigenschaften


ISBN-13: 9783868206722

Infos: Gebunden, 288 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Gewicht: 842 Gramm

Größe (LxBxH): 24,2 17,3 2,1 cm

12,95

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Gebunden, 288 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134604

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Produktbewertungen zu "Hildegard von Bingen"
Das sagen unsere Kunden über uns:

3.0 / 5.0

Manfred Röder

Es ist leider kein Original der Hildegard von Bingen

14.12.2022

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Sabse67

Super Beschreibungen über Pflanzen , mit Rezepten zur Herstellungen von Tinkturen etc. sehr lesenswert und zur Nachahmung empfohlen .

10.12.2022

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

*Ett*

Das Buch ist sehr interessant und motivierend die Natur mit in sein Selbstverantwortliches Handeln zu integrieren.

28.08.2022

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

JörgL

Sehr informativ Leicht erklärt

03.05.2022

Verifizierte Bewertung

Zur Echtheit der Bewertungen

Wir ergreifen folgende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbraucher/innen stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben: In angemessenem Zeitabstand nach dem Versand schicken wir an unsere Kunden - sofern sie sich zuvor im Bestellprozess damit einverstanden erklärt haben - eine E-Mail mit einem Link zu den Bewertungs-Formularen zu den vom Kunden gekauften Waren. Wir bitten den Kunden zudem, seine Erfahrungen mit den bei uns gekauften Waren sowie unserem Unternehmen für andere Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir veröffentlichen hier nur solche Bewertungen, welche über die an die Kunden übermittelten Links abgegeben wurden.

  12 >
verheimlicht - vertuscht - vergessen 2023

verheimlicht - vertuscht - vergessen 2023


Was 2022 nicht in der Zeitung stand
Das Jahr 2022 ist also vorbei: Kaum zu glauben, dass wir da noch mit einem blauen Auge davongekommen sind.

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT