Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

QXP - Als U-Boot-Funker im Horchschap

Ernst Kaiser

(2)

4,99 8,95 €

Sie sparen: 3,96 € (44%)

frühere Preisbindung aufgehoben

Verlag: Ullstein

Taschenbuch, 284 Seiten, inkl. 16-seitigem Bildteil

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 135853

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
QXP - Als U-Boot-Funker im Horchschap

O-Ton aus dem U-Boot-Funk- und Horchschapp

QXP bedeutet im Funkerjargon »erzählen, um es als erledigt abzuhaken«. Ernst Kaiser führte während seiner Einsätze auf verschiedenen U-Boot-Typen Tagebuch. Zwischen den jeweiligen Feindfahrten tat er Dienst in der Funkleitstelle Kernével des Befehlshabers der Unterseeboote. Anhand seiner Aufzeichnungen verfasste er dieses nichts beschönigende und nichts verherrlichende Buch über den Alltag des U-Boot-Krieges. Von etwa 50 000 U-Boot-Fahrern starben 28 748. Ernst Kaiser überlebte und berichtet ... QXP.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Ullstein

ISBN-13: 9783548281483

Infos: Taschenbuch, 284 Seiten, inkl. 16-seitigem Bildteil

Verpackungsgewicht: 294 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 18,9 12 2,3 cm

4,99 8,95 €

Sie sparen: 3,96 € (44%)

frühere Preisbindung aufgehoben

Verlag: Ullstein

Taschenbuch, 284 Seiten, inkl. 16-seitigem Bildteil

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 135853

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Produktbewertungen zu "QXP - Als U-Boot-Funker im Horchschap"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Gernschn

Fesselnd geschrieben. Gern hätte ich noch etwas zu seinem erlebten Kriegsende und seinem weiteren Lebensweg gelesen. Nur wenige Seiten hätten mir gereicht. Vielleicht als Ausklang. Weil es außerdem packend und leicht lesbar geschrieben ist und weil ich selber mal "Puster" war, kann ich es gerne weiter empfehlen. Die Orden, die sich die gesamte Mannschaft verdient hat, wurden nur wenigen angeheftet. Aber darum geht es in diesem Buch nicht.

22.05.2023

Verifizierte Bewertung

4.0 / 5.0

AMBOSS

Spannend geschrieben. Aber: Der Autor beschreibt viele Vorfälle, die auch im Film "Das Boot" von 1981 dargestellt werden. Zufall? Oder wer hat da von wem übernommen? Mich hat das gestört. Deshalb ein Punkt weniger.

16.02.2023

Verifizierte Bewertung

Zur Echtheit der Bewertungen

Wir ergreifen folgende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbraucher/innen stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben: In angemessenem Zeitabstand nach dem Versand schicken wir an unsere Kunden - sofern sie sich zuvor im Bestellprozess damit einverstanden erklärt haben - eine E-Mail mit einem Link zu den Bewertungs-Formularen zu den vom Kunden gekauften Waren. Wir bitten den Kunden zudem, seine Erfahrungen mit den bei uns gekauften Waren sowie unserem Unternehmen für andere Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir veröffentlichen hier nur solche Bewertungen, welche über die an die Kunden übermittelten Links abgegeben wurden.

Plünderland: Wie der Staat die Deutschen arm macht - und bald sogar völlig ruinieren wird

Plünderland: Wie der Staat die Deutschen arm macht - und bald sogar völlig ruinieren wird

Plünderland: Wie der Staat die Deutschen arm macht - und bald sogar völlig ruinieren wird Das Schwarzbuch der Ausplünderung Deutschlands - faktenkompakt und aktuell wie kein anderes Buch zur Lage der Nation Das »reiche Deutschland« ist ein Märchen!

Haben auch Sie sich schon einmal gewundert, warum Sie ständig arbeiten, aber trotzdem auf keinen grünen Zweig kommen? Politik und Mainstream-Medien behaupten immer wieder, Deutschland wäre ein »reiches Land«. Doch in Wirklichkeit gehört der deutsche Bürger in Europa zu den Ärmsten, obwohl wir die stärkste Wirtschaft haben und am härtesten arbeiten.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT