Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich
Logo ohne Versandkosten innerhalb Europas

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Psychologie der Massen

Gustave LeBon

(154)

3,99

frühere Preisbindung aufgehoben

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

gebunden, 176 Seiten

Lieferstatus: Voraussichtlich am 21.01.2022

Artikelnummer: 937500

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Psychologie der Massen

Der Klassiker zur Massenpsychologie

Le Bon wurde mit seinem Buch Psychologie der Massen zum Begründer der Massenpsychologie. Er vertritt die Auffassung, dass der Einzelne, auch der Angehörige einer Hochkultur, in der »Masse« seine Kritikfähigkeit verliert und sich affektiv und primitivbarbarisch verhält. In der Massensituation ist der Einzelne leichtgläubiger und unterliegt der psychischen Ansteckung. Somit ist die Masse von Führern leicht zu lenken. Dass dieses Werk zu Joseph Goebbels Lieblingslektüre zählte, dürfte nicht überraschen.

Was Sie aber garantiert verblüffen wird, ist, dass Gustave Le Bon bereits 1895 beschrieb

  • wie Diktatoren die Macht ergreifen
  • wie der Sozialismus scheitert
  • wie heutige Politiker es immer wieder schaffen, dass wir sie wählen.

Unfassbar ist: Er prophezeit den Bankrott heutiger EU-Staaten! Auch die Gefahr des Schuldenschnitts (den die Bürger bezahlen) zeigt Le Bon.
Le Bons Buch ist leicht zu lesen. Übersetzt in alle Weltsprachen, hassen Politiker dieses Werk, weil es ihre Argumente und Programme entlarvt.
Visionär erkannte Le Bon auch die Rolle der Staatsmedien. »Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird!«

Die größte Gefahr für Le Bon ist »die übermäßige Verschwendung der Finanzen und die zunehmende Beschränkung der persönlichen Freiheit.«
All das sah Le Bon schon vor rund 120 Jahren! In seinem Buch entdecken Sie aber noch viel mehr ...

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Kopp Verlag

ISBN-13: 9783864451256

Infos: gebunden, 176 Seiten

Gewicht: 226 Gramm

Größe (LxBxH): 19,1 13,1 1,7 cm

3,99

frühere Preisbindung aufgehoben

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

gebunden, 176 Seiten

Lieferstatus: Voraussichtlich am 21.01.2022

Artikelnummer: 937500

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Produktbewertungen zu "Psychologie der Massen"
Das sagen unsere Kunden über uns:

3.0 / 5.0

iglaubnix

kommt mir etwas veraltert vor. eine kritische überarbeitung und aktualisierung wäre angebracht, zumindest aber eine erklärende einführung und anmerkungen im text (bezugnahme auf die zitierten geschehnisse im 18. und 19. jahrhundert).

09.01.2022

Verifizierte Bewertung

4.0 / 5.0

Elvis47

Gerade heute wieder ein wichtiges Buch. Leider wird in der Auflage des Kopp Verlags an keiner Stelle erwähnt, dass das französische Original erstmals 1895 erschien. Auch der Einstieg ist nachlässig: Gleich Anm. 1 auf S. 13 gibt den verwiesenen Titel unvollständig wieder. Vollständig hieße es: Psychologische Grundgesetze der Völkerentwicklung, nicht Psychologische Gesetze ...

02.12.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Maler69

Dieses Buch zeigt den wahren Zustand der Politik! Eigentlich wäre dieses Buch Pflichtlektüre in allen Schulen Europas! Doch das wird niemals sein! Denn sehr viele Politiker wären sofort demaskiert! Doch kluge Eltern sollten das ihren Sprösslingen zum Lesen geben! Denn es ist der Schlüssel um Politik zu verstehen! Und, es würde ihnen ihr Leben lang sehr viele Enttäuschungen ersparen!

31.10.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Mali/Nala

Ich bin hochzufrieden mit dem Kopp-Verlag. Schnelle Lieferung gutes und vor allen Dingen interessante Sortimente.

30.09.2021

Verifizierte Bewertung

  123456 .... 39 >
verheimlicht - vertuscht - vergessen 2022

verheimlicht - vertuscht - vergessen 2022


Was 2021 nicht in der Zeitung stand
Preisfrage: Was war noch wahnsinniger als das Jahr 2020, in dem die »Corona-Krise« begann? Antwort: das Jahr 2021, auf das dieses Enthüllungsbuch zurückblickt.

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT