Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Top Suchanfragen

3% DMSO

Methylenblau

Vitamine

Werner Reichel

opc

kolloidales Metall

die große Täuschung

Rizinusöl

WHO-Pandemievertrag

msm

Kollagen Pulver

Kopp Vital

Nattokinase

kolloidales silber

Top Kategorien

Bücher Neu

RestSeller

Kopp Vital-Produkte

Schnäppchen

Wasseraufbereitung

Ein Apfel macht gesund, drei Äpfel machen eine Fettleber

Dr. med. Carsten Lekutat

(11)

19,95

Verlag: Becker Joest Volk Verlag

Gebunden, 200 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 131838

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Ein Apfel macht gesund, drei Äpfel machen eine Fettleber

Lebensmittel können heilen oder auch krank machen

Lebensmittel können Ursache, aber auch Heilmittel von Krankheiten sein. Manche sind hochwirksam und daher nicht frei von Nebenwirkungen. Nur im theoretischen Idealfall nehmen wir mit unserer Nahrung genau das auf, was der Körper gerade braucht.

In seinem Ernährungsbuch stellt Dr. med. Carsten Lekutat spannend, unterhaltsam und kompetent dar, dass nicht der Patient ein Hypochonder ist, sondern die Diagnostik reformbedürftig.

Gleichzeitig zeigt er uns, wie wir zum Beispiel mit Knoblauch, Olivenöl, Pfefferminze, Ingwer, grünem Tee, Kurkuma, Haferflocken, Sauerkraut und Schokolade gegen Krankheiten wie Bluthochdruck und, hohe Cholesterin- oder Blutzuckerwerte zu Felde ziehen können und oft genug die Möglichkeit haben, Medikamente zu reduzieren oder gar abzusetzen.

Vielleicht sind Sie also gar nicht krank, sondern essen nur etwas, das Sie nicht vertragen? Oder es fehlt Ihnen ein Nahrungsbaustein? Wie können Sie Lebensmittel dingfest machen, die andere gut vertragen, Sie aber aus dem Gleichgewicht bringen?

Ernährungsfehler meiden, Krankheitssymptome lindern

Doch welche Lebensmittel und Inhaltsstoffe gilt es, zu überprüfen? Wer die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Stoffwechsel versteht, weiß: Nicht jede Krankheit braucht ein Medikament - Lebensstil und Ernährung spielen eine entscheidende Rolle und können von uns beeinflusst werden!

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Becker Joest Volk Verlag

ISBN-13: 9783954531721

Infos: Gebunden, 200 Seiten

Verpackungsgewicht: 635 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 21,6 15,9 2,1 cm

19,95

Verlag: Becker Joest Volk Verlag

Gebunden, 200 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 131838

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Produktbewertungen zu "Ein Apfel macht gesund, drei Äpfel machen eine Fettleber"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Paula R. aus Sulz im Wienerwald

Habe das Buch noch nicht ganz gelesen, aber bisher verständlich zu lesen

21.02.2020

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Wolfgang K. aus Jülich

sehr nützliche und hilfreiche Tipps

14.02.2020

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Hermann W. aus Altenburg

Dieses Buch sollte jeder lesen der noch einen gesunden Hausverstand hat

13.02.2020

Verifizierte Bewertung

Zur Echtheit der Bewertungen

Wir ergreifen folgende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbraucher/innen stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben: In angemessenem Zeitabstand nach dem Versand schicken wir an unsere Kunden - sofern sie sich zuvor im Bestellprozess damit einverstanden erklärt haben - eine E-Mail mit einem Link zu den Bewertungs-Formularen zu den vom Kunden gekauften Waren. Wir bitten den Kunden zudem, seine Erfahrungen mit den bei uns gekauften Waren sowie unserem Unternehmen für andere Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir veröffentlichen hier nur solche Bewertungen, welche über die an die Kunden übermittelten Links abgegeben wurden.

< 123  
Dazu könnten folgende Artikel passen
WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

Die dunklen Pläne der WHO: permanente Pandemien, Impfzwang und totale Überwachung

Lockdowns, Ausgangssperren, Kontaktverbote, Schul- und Geschäftsschließungen, Masken- und Testzwang, Quarantäne und Impfdruck - all das ist nichts gegenüber den Plänen, die die WHO noch in diesem Jahr beschließen will.

Hinter verschlossenen Türen und vor der breiten Öffentlichkeit verborgen, werden düstere Pläne für eine globale Gesundheitsdiktatur geschmiedet.

Zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT