Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Die Macht der Manipulation

André Blank

47,00

Verlag: Vivoterra

Gebunden, 552 Seiten

Lieferstatus: Voraussichtlich am 21.06.2024

Artikelnummer: 138307

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Die Macht der Manipulation

Von Rhetorik bis MK-Ultra

Es sind gewaltige Illusionen, die dich in der Matrix gefangen halten. Die »Matrix« bedeutet »Schablone« oder »Gedanken-Gefängnis«. Es gibt mindestens zwei Arten von Wissen. Das »Natur-Wissen« und das »Matrix-Wissen«. Das Natur-Wissen ist den selbst ernannten »Eliten« oder »Leittieren« vorbehalten. Das Matrix-Wissen wurde für die Unterschichten oder »Herdentiere« entwickelt. Denn echtes Wissen bedeutet Freiheit, Unabhängigkeit und Macht.

Die meisten Menschen sind so tief in der Matrix gefangen, dass sie denken, dies sei die wahre Wirklichkeit, und erkennen die Manipulationen oft selbst nicht.

Ein Mensch braucht Klarheit. Tricks und Finten führen auf Dauer unweigerlich ins Chaos und zum Zusammenbruch. Eine Brücke, die auf der Basis falscher Daten gebaut wurde, ist nicht tragfähig.

Dieses Buch hat zum Ziel, deine Urteilskraft zu entschleiern und die Augen und den Geist offen zu halten.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Vivoterra

ISBN-13: 9783907212073

Infos: Gebunden, 552 Seiten

Verpackungsgewicht: 1060 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 24,6 17,8 3,4 cm

47,00

Verlag: Vivoterra

Gebunden, 552 Seiten

Lieferstatus: Voraussichtlich am 21.06.2024

Artikelnummer: 138307

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Das große Erwachen

Das große Erwachen

Wie wir die Pläne des Tiefen Staates zur Kontrolle der Menschheit zum Scheitern bringen!

Die Globalisten haben unsere Zukunft bereits durchgeplant. Sie wollen sie so gestalten, dass wir von ihren giftigen Chemikalien, Medikamenten und Impfstoffen krank werden. Sie stellen sich eine dystopische Welt der Zensur, der Sozialkredit-Ratings und der digitalen Währungen vor, eine Zukunft aus winzigen Häusern und fleischlosen Mahlzeiten, eine Zukunft, in der die »nutzlosen Esser« an die virtuelle Realität angeschlossen sind und in der man ihnen Halluzinogene verabreicht, sodass sie sich nicht mehr gegen ihre politischen Herren auflehnen.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT