Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Der Strafwandler

Mario H. Seydel

(7)

19,95

Verlag: Kai Homilius Verlag

Gebunden, 248 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 132310

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Der Strafwandler

Der Strafwandler ist ein praktischer Ratgeber für die Strafverteidigung, vermutlich der einzige für Nichtjuristen

Er hilft Ihnen, sich zu orientieren, wo Sie sich im Verfahren befinden und welche Möglichkeiten Sie zu Ihrer Verteidigung haben. Sie erfahren, wie Sie sich auf Ihre Verteidigung juristisch und praktisch vorbereiten und was man unter »Aktenwahrheit« versteht. Verständlich führt der Autor Sie systematisch und in Alltagssprache durch die verschiedenen Verfahrensstufen. Er berichtet über die Justizrealität, auf die Sie sich einstellen müssen. Anhand zahlreicher, zum Teil skurriler Fälle zeigt er unterhaltsam und humoristisch, wie absurd unser Strafrechtssystem ist.

Der Autor geleitet Sie in den Gerichtssaal und verrät Ihnen, wie Sie sich dort verhalten sollten. Er gibt Ihnen Tipps für den Umgang mit Rechtsanwälten und Richtern und erklärt Ihnen, wie Sie Zeugen befragen. Nach der Lektüre dieses Werkes werden Sie auch alles Notwendige über die Kosten des Verfahrens und die Rechtsanwaltsgebühren wissen. Im Anhang stehen Ihnen zahlreiche Mustertexte zur Verfügung, die den Umgang mit der Justiz erleichtern werden.

Sie erfahren außerdem, warum Sie entgegen des »In-dubio-pro-reo-Grundsatzes« vor Gericht Ihre Unschuld beweisen müssen und die Wahrscheinlichkeit eines Freispruchs bei weniger als 5 Prozent liegt. Die Strafverteidigung wird als das gezeigt, was sie ist: Ein »Handwerk«.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Kai Homilius Verlag

ISBN-13: 9783897068209

Infos: Gebunden, 248 Seiten

Verpackungsgewicht: 400 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 22 14 2 cm

19,95

Verlag: Kai Homilius Verlag

Gebunden, 248 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 132310

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Produktbewertungen zu "Der Strafwandler"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Patrick W. aus Mannheim

Besser man hat das Buch Empfehlenswert

28.05.2020

Verifizierte Bewertung

1.0 / 5.0

Alfred K. aus Rüsselsheim

Da ich ihn noch nicht gelesen habe, kenne keine Bewertung abgeben...

28.05.2020

Verifizierte Bewertung

4.0 / 5.0

Oliver W. aus Benshausen

Interessant und lehrreich

28.05.2020

Verifizierte Bewertung

Zur Echtheit der Bewertungen

Wir ergreifen folgende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbraucher/innen stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben: In angemessenem Zeitabstand nach dem Versand schicken wir an unsere Kunden - sofern sie sich zuvor im Bestellprozess damit einverstanden erklärt haben - eine E-Mail mit einem Link zu den Bewertungs-Formularen zu den vom Kunden gekauften Waren. Wir bitten den Kunden zudem, seine Erfahrungen mit den bei uns gekauften Waren sowie unserem Unternehmen für andere Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir veröffentlichen hier nur solche Bewertungen, welche über die an die Kunden übermittelten Links abgegeben wurden.

< 12  
Das große Erwachen

Das große Erwachen

Wie wir die Pläne des Tiefen Staates zur Kontrolle der Menschheit zum Scheitern bringen!

Die Globalisten haben unsere Zukunft bereits durchgeplant. Sie wollen sie so gestalten, dass wir von ihren giftigen Chemikalien, Medikamenten und Impfstoffen krank werden. Sie stellen sich eine dystopische Welt der Zensur, der Sozialkredit-Ratings und der digitalen Währungen vor, eine Zukunft aus winzigen Häusern und fleischlosen Mahlzeiten, eine Zukunft, in der die »nutzlosen Esser« an die virtuelle Realität angeschlossen sind und in der man ihnen Halluzinogene verabreicht, sodass sie sich nicht mehr gegen ihre politischen Herren auflehnen.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT