Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich
Logo ohne Versandkosten innerhalb Europas

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Weibliche Genitalverstümmelung

Antje Ch Büchner

Betrachtungen eines traditionellen Brauchs aus Menschenrechtsperspektive - Schlussfolgerungen für die Soziale Arbeit in Deutschl

20,90

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Paulo Freire Verlag

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 5-6 Tagen

Artikelnummer: B1766536

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Weibliche Genitalverstümmelung

Nach einem Grundsatzurteil des Bundesgerichtshofs (BGH) darf Müttern aus afrikanischen Ländern das Sorgerecht für ihre Töchter eingeschränkt werden, falls den Mädchen bei einem Urlaub im früheren Heimatland eine dort übliche Verstümmelung der Genitalien droht. Die weibliche Beschneidung wird vor allem in etwa 28 afrikanischen Ländern moslemischer Tradition praktiziert. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt die Zahl der beschnittenen Frauen in Afrika auf 130 Millionen. Schätzungweise werden weltweit jedes Jahr etwa zwei Millionen Mädchen im Alter von wenigen Wochen bis zu 18 Jahren beschnitten (Terre des Femmes). Das Buch betrachtet vor allem die Folgen für die jungen Frauen und ihre Auswirkungen für die Soziale Arbeit in Deutschland.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Paulo Freire Verlag

ISBN-13: 9783865854032

ISBN-10: 3865854036

Erscheinungsdatum: 28.12.2004

Produktform: Softcover

Auflage: 1., Aufl.

Gewicht: 250 Gramm

Größe (LxBxH): 21.00 15.00 cm

20,90

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Paulo Freire Verlag

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 5-6 Tagen

Artikelnummer: B1766536

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Unsere Empfehlungen aus der Kopp Vital Welt
Nach oben