Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Europas
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Ohne SPD wäre Hitler nicht an die Macht gekommen

Michael Grandt

Fakten - Belege - Dokumente

22,90

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: WPR

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 5-6 Tagen

Artikelnummer: B9047817

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Ohne SPD wäre Hitler nicht an die Macht gekommen

Ohne SPD wäre Hitler nicht an die Macht gekommen! Fakten Belege - Dokumente In diesem packenden Buch lesen Sie, was die »Genossen« unbedingt verschweigen wollen! Die SPD feiert sich seit über 80 Jahren als angebliches »Bollwerk gegen rechts« und als einzige Partei, die sich Adolf Hitler in den Weg gestellt hatte. Aber genau das Gegenteil war der Fall! In seinem aufsehenerregenden Buch entlarvt Bestsellerautor Michael Grandt diese Partei- und Mainstreampropaganda als eine der größten politischen Lügen der deutschen Geschichte. Kein Historiker hat es bisher gewagt, dieses Tabu-Thema anzugehen! Grandt beleuchtet mit neuen Fakten, Dokumenten und Zeugenaussagen, was Ihnen offiziell verschwiegen wird: Die SPD hat die Weimarer Demokratie vorsätzlich aufs Spiel gesetzt und so Hitlers Diktatur erst den Weg bereitet. Die Partei gab sich kampflos hin und biederte sich den Nationalsozialisten später sogar regelrecht an. Fakten, die Sie über die »Biedermänner-Partei« noch nie gelesen haben! Schonungslos zerlegt der Autor den SPD-Mythos als engagierte Kämpfer gegen den Nationalsozialismus und enthüllt viele weitere Tatsachen, die offiziell verschwiegen und vertuscht werden: Wie SPD-Abgeordnete die spätere »schnelle« Aufrüstung durch Adolf Hitler möglich machten. Warum die SPD sogar eine Militärdiktatur tolerieren wollte. Warum die Genossen die Chance, Hitler zu stoppen, nicht nutzten. Weshalb die SPD alle jüdischen Mitglieder aus ihrem Vorstand entfernte. Weshalb die Genossen Hitlers Außenpolitik zustimmten. Was der wahre Grund für das Verbot der SPD war. Weshalb die SPD in der Weimarer Republik die Todesstrafe ausweitete. Warum Zehntausende SPD-Funktionäre ihre Mitgliedsbücher wegwarfen und frustriert aus der Partei austraten. Was der Autor zum Vorschein bringt, widerspricht der offiziellen Darstellung fundamental, ist aber mit über 1.000 Quellen (viele von der SPD selbst) für jeden Leser leicht nachvollziehbar. Wussten Sie außerdem, dass die SPD in der Weimarer Republik vielen Ermächtigungsgesetzen zugestimmt hatte? die ersten »KZ« unter einem SPD-Reichspräsidenten eingerichtet worden waren? die SPD ihre eigene »Kampftruppe« aufstellte, die an Maschinengewehren geschult und für den Häuserkampf ausgebildet wurde? Dr. h.c. Michael Grandt will wachrütteln und stellt die Partei-Beweihräucherung schonungslos an den Pranger. Nach dem Lesen dieses Buches werden Sie das Verhalten der SPD zwischen 1918 und 1933 aus einer nie gekannten Sicht beurteilen können! +++ Namensliste: Ehemalige Nationalsozialisten als spätere SPD-Politiker +++

Autor Biographie

Dr. h.c. Michael Grandt (Jahrgang 1963) arbeitet seit 1992 als Publizist und Fachberater für die Themenbereiche Wirtschaft, Finanzen und Zeitgeschichte. Er hat an zahlreichen Fernsehreportagen u.a. für BBC, Channel 4, ORF, RTL, SAT 1 und PRO 7 mitgearbeitet und ist in vielen TV-Talkshows als Experte aufgetreten. Michael Grandt hat über 4.500 Fachcontents verfasst und bisher 34 Bücher publiziert. Die verkaufte Gesamtauflage beträgt über eine halbe Million Exemplare. Seine Bücher standen bisher über einhundertmal auf den deutschen und österreichischen Bestsellerlisten wie Spiegel, Focus, Stern, Manager Magazin und Handelsblatt. Er schrieb als Experte auch für Focus-Online und regelmäßig für die Basler Liberalen Nachrichten. Im Jahr 2005 wurde Michael Grandt vom Ministerpräsidenten die Staufermedaille für besondere Verdienste für das Land Baden-Württemberg verliehen. 2011 wurde er mit der Ehrendoktorwürde der staatlichen rumänischen Universität Pitesti für »angewandte Journalismus- Wissenschaften« geehrt. 2014 wurde sein Artikel »Warum gibt es Aktiengesellschaften?« in das Schulbuch »Startup Wirtschaft und Recht für das Gymnasium Band 1« des C.C. Buchner Verlages in Bamberg aufgenommen. Sein 2019 veröffentlichter Roman »Das Merkel-Attentat« (mit Alexander Strauß), seine mehrbändige Sachbuch-Reihe »Adolf Hitler, eine Korrektur was Ihnen die Geschichts- und Schulbücher verschweigen« (ab 2019), sowie »Kommt die Klima-Diktatur?« (2019) und »Vorsicht Enteignung!« (2020) sorgten für Empörung beim Mainstream. Weitere Bücher von Michael Grandt: http://www.michaelgrandt.de/meine-buecher/ Kostenloser Newsletter/Blog von Michael Grandt: http://www.michaelgrandt.de/ Telegram: https://t.me/MGrandt

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: WPR

ISBN-13: 9783910087231

ISBN-10: 391008723X

Erscheinungsdatum: 01.08.2021

Produktform: Hardcover

Gewicht: 590 Gramm

Größe (LxBxH): 21.50 15.50 cm

22,90

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: WPR

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 5-6 Tagen

Artikelnummer: B9047817

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Ignoriert - unterdrückt - diffamiert

Ignoriert - unterdrückt - diffamiert


Verewigt statt gelöscht: Die Bhakdi-Videos jetzt auf DVD
So schnell wie Covid-19 auftauchte, so schnell befand sich die Gesellschaft in einem unaufhaltsamen, von Politik und Medien befeuerten Wahn von Panikmache, Maskenzwang, Lockdown und Impfchaos.

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT