Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Menschliche Marionetten des Multiversums Puppet on a string!

André Bónya

Die Manipulation der Menschen zwischen den Ebenen - der gläserne Mensch

14,90

Verlag: Bohmeier, J

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 5-6 Tagen

Artikelnummer: B1784483

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Menschliche Marionetten des Multiversums "Puppet on a string!"

Jeder Mensch ist Teil eines großen Prozesses, der zwischen den Multiversen stattfindet, wobei jene Wesenheiten, welche die Fäden in Händen halten, natürlich eine sehr große Verantwortung gegenüber den ihnen anvertrauten Lebewesen und dem Multiversum tragen. Allerdings bedeutet dies jedoch keinesfalls, dass sie dieser Verantwortung auch gerecht werden! Man könnte diese Wesen sehr gut mit Politikern vergleichen. Sie, die Politiker, steuern die Masse ihres Volkes - also ihre Spielfiguren' - gerade so, wie es ihnen beliebt und scheren sich nicht im mindesten darum, wie es einer einzelnen ihrer Figuren dabei geht. Eure Führer sind sich selbst am Nächsten und begreifen nicht, dass auch sie nur an Fäden hängen, die sie ebenfalls zum Hampelmann von Spielern machen, mit dem Unterschied, dass diese Spieler aus anderen Ebenen zu ihnen stoßen, um sich dann auf eurer Welt zu nehmen, was ihnen beliebt. Wenn aber diese Verantwortung weit weniger ernst genommen wird, als es sein sollte, kann es passieren, dass ein Ungleichgewicht zwischen den Multiversen entsteht. Dieses Ungleichgewicht zwischen den Multiversen führt letztlich dazu, dass wir in unserer materiellen' Welt immer mehr Probleme haben werden. Diese neuen Spielfiguren sind es auch, die das Gleichgewicht unserer beiden Ebenen empfindlich stören und somit den Ereignissen der Zukunft eine vollkommen neue Richtung geben werden, sollte es nicht rechtzeitig gelingen, etwas dagegen zu setzen. Die Jenseitskontakter Andrè und Melissa Bónya, verstehen es wieder gekonnt uns mit neuen Informationen von der anderen Seite' in ihren Bann zu ziehen. Sie vermitteln uns dabei ganz nebenbei"Medio tutissimus ibis!" - In der Mitte wirst du am sichersten gehen! II. Die andere Seite des Seins. III. Azaron (k)ein Kontakt wie jeder andere? IV. Ein Zwischenspiel! V. Der zweite Versuch! VI. Quo Vadis Homo Sapiens? oder Das Zeitalter der Glückseligkeit VII. Der Fleisch gewordene Alptraum - die "gläserne' ein Weltbild, dass wohl kaum umfassender sein könnte.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Bohmeier, J

ISBN-13: 9783890944456

ISBN-10: 3890944450

Dateityp: PB

Erscheinungstermin: 18.08.2005

Produktform: Buch

Auflage: 1., Aufl.

Verpackungsgewicht: 145 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 14.80 21.00 cm

14,90

Verlag: Bohmeier, J

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 5-6 Tagen

Artikelnummer: B1784483

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

Die dunklen Pläne der WHO: permanente Pandemien, Impfzwang und totale Überwachung

Lockdowns, Ausgangssperren, Kontaktverbote, Schul- und Geschäftsschließungen, Masken- und Testzwang, Quarantäne und Impfdruck - all das ist nichts gegenüber den Plänen, die die WHO noch in diesem Jahr beschließen will.

Hinter verschlossenen Türen und vor der breiten Öffentlichkeit verborgen, werden düstere Pläne für eine globale Gesundheitsdiktatur geschmiedet.

Zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT