Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Geographischer Rekord

19,43

Verlag: Books LLC, Reference Series

Lieferstatus: Besorgungsartikel, lieferbar innerhalb von 6 Wochen

Artikelnummer: A0828026

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Geographischer Rekord

Quelle: Wikipedia. Seiten: 63. Kapitel: Great Barrier Reef, Grönland, Oberer See, Anden, Baikalsee, Totes Meer, Amazonas, Mammoth-Cave-Nationalpark, Liste der längsten Flüsse der Erde, Liste der größten Stauseen der Erde, Liste der größten Inseln der Erde, Erde/Daten und Zahlen, Erdbeben von Valdivia 1960, Liste der größten Metropolregionen der Welt, Liste der Millionenstädte, Liste der größten Seen, Sahara, Höchster Berg, Liste der höchsten Inseln der Erde, Titicaca-See, Liste der größten Städte der Welt, Liste geographischer Rekorde nach Kontinent, Geysir Andernach, Salto Ángel, Crater Lake, Nördlichste Orte der Erde, Bay of Fundy, Manitoulin, Liste der größten Gebirge der Erde, Ogof Ffynnon Ddu, Voronya-Höhle, Liste der höchsten Wasserfälle, Schmitt¿s Island, Liste der Meerestiefs, Nevado Ojos del Salado, D River, Sossusvlei, Sabile, Assalsee, Euripos, Gangkhar Puensum, Frying Pan Lake, Achali-Atoni-Grotte, Mount Augustus, Vikos-Schlucht, Grotta Gigante, Bishop Rock, Roe River, Drachenhauchloch, Lambertgletscher, Südlichste Orte der Erde, Bentleygraben, Lhagba Pool. Auszug: Die Liste der längsten Flüsse der Erde enthält die Flüsse mit mehr als 1.000 Kilometer Länge in absteigender Reihenfolge. Unbedeutend ist dabei, ob sie durch verschiedene Staaten fließen oder in einen anderen Fluss oder Strom, ein Meer, einen See, in ein abflussloses Becken oder in eine Wüste münden. Der Hauptfluss steht immer vorne und anschließend folgen der oder die Quellflüsse. In der Liste sind die Längenangaben überwiegend mit dem längsten Quellfluss aufgeführt. Manche Flusssysteme bestehen aus Hauptfluss und Nebenfluss und werden mit einem Plus (+) gekennzeichnet. In der Liste werden nur Flusssysteme oder Flüsse ohne Meeresbuchten wie Obbusen oder Jenisseibucht berücksichtigt. Anmerkung: Die Liste ist sortierbar: durch Anklicken eines Spaltenkopfes wird die Liste nach dieser Spalte sortiert, zweimalige Anklicken kehrt die Sortierung um. Durch das Anklicken zweier Spalten hintereinander lässt sich jede gewünschte Kombination erzielen. Der Nil galt nicht immer als der längste Fluss der Erde. Lange Zeit galt der Blaue Nil, mit dem er rund 4.000 Kilometer lang ist, als Quellfluss des Nils und nicht der wesentlich längere Weiße Nil. Der Quellfluss des Weißen Nils, der Akagera-Nil, wurde erst 1893 von den Österreichern Oscar Baumann und Oskar Lenz entdeckt. In der Folgezeit wurde dann der Flusslauf vermessen und man fand heraus, dass der Weiße Nil mit seinen Quellflüssen der deutlich längere Fluss ist. In der älteren Literatur, bis ca. Ende 1970, findet man teilweise auch den Mississippi mit seinem Nebenfluss Missouri als den längsten Fluss der Erde. Dort wurde er, fälschlicherweise, mit 6.730 Kilometer oder 6.800 Kilometer angegeben. In der Literatur wurde der Nil, auch nach den ersten Vermessungen nach 1893 zunächst nur mit 6.324 Kilometer gelistet und der Amazonas, mit dem Quellfluss Marañón, mit 6.518 Kilometer, was auch nicht stimmte. Der Amazonas ist mit dem Marañón nur etwa 5.500 Kilometer lang. Beim Amazonas fand man erst 1971 den Quellfluss des deutlich lä

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Books LLC, Reference Series

EAN: 9781159012991

ISBN-10: 1159012997

Dateityp: Paperback

Erscheinungstermin: 19.12.2011

Produktform: Softcover

Seiten: 64 Seiten

Sprache: Deutsch

Verpackungsgewicht: 145 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 0.40 18.90 24.60 cm

19,43

Verlag: Books LLC, Reference Series

Lieferstatus: Besorgungsartikel, lieferbar innerhalb von 6 Wochen

Artikelnummer: A0828026

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Farm der Tiere

Farm der Tiere

»Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher.« George Orwells zeitloser Roman ist aktueller denn je. Er ist eine knallharte und beißende Satire auf den blinden Marsch einer unterdrückten Gesellschaft in Richtung Totalitarismus. Heute wird auf erschütternde Weise klar, dass, wo immer und wann immer die Freiheit angegriffen und bedroht wird, unter welchem Banner auch immer, George Orwells Meisterwerk eine Bedeutung und eine Botschaft hat, die aktueller ist denn je.

Zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT