Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich
Dieser Artikel ist ein elektronisches und kein gebundenes Buch!
Deutschland und der Zwei-plus-Vier-Vertrag
Deutschland und der Zwei-plus-Vier-Vertrag
Deutschland und der Zwei-plus-Vier-Vertrag_small_zusatz
Deutschland und der Zwei-plus-Vier-Vertrag_small

Deutschland und der Zwei-plus-Vier-Vertrag

Michael Grandt

Hintergründe - Wortbrüche - Lügen

10,00

Verlag: Kopp Verlag e.K.

Lieferstatus: Lieferbar

Artikelnummer: CAB07BB2

eBook

Dieses Buch ist ein E-Book!
Nach dem Kauf können Sie es sofort herunterladen.

  • PayPal, Sofortüberweisung & Kreditkarte
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Deutschland und der Zwei-plus-Vier-Vertrag

Wird Russland den Zwei-plus-Vier-Vertrag kündigen?

Der am 12.09.1990 in Moskau abgeschlossene Zwei-plus-Vier-Vertrag ist ein Staatsvertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik einerseits sowie den Siegermächten Frankreich, der Sowjetunion, Großbritannien und den Vereinigten Staaten von Amerika andererseits. Der vollständige amtliche Titel lautet: »Vertrag über die abschließende Regelung in bezug auf Deutschland«.

Es ist der Vertrag, der die Grundlagen für die deutsche Wiedervereinigung regelt und Deutschland zur Einhaltung bestimmter Einschränkungen verpflichtet. Bereits seit Jahren verstößt die deutsche Bundesregierung gegen elementare Teile dieses Vertrages. Mit dem Ukrainekrieg sind diese Verstöße jedoch so eklatant geworden, dass hochrangige russische Politiker im Parlament über dessen Kündigung diskutieren.

Muss die Wiedervereinigung bald rückgängig gemacht werden?

Bestsellerautor Michael Grandt bringt erschreckende Hintergrundinformationen ans Licht, dokumentiert die deutschen Vertragsbrüche und zeigt, dass man sich in der Bundesregierung der Rechtsbrüche durchaus bewusst ist. Zudem skizziert er eingehend die fürchterlichen Folgen für das wiedervereinte Deutschland und für jeden Einzelnen von uns, sollte Russland den Zwei-plus-Vier-Vertrag tatsächlich aufkündigen.

Michael Grandt beantwortet außerdem so brisante Fragen wie:

  • Wurde den Russen wirklich versprochen, dass sich die NATO nicht nach Osten ausweitet?
  • In welcher Form hat Deutschland bislang gegen den Zwei-plus-Vier-Vertrag verstoßen?
  • An welchen völkerrechtswidrigen Kriegen beteiligte sich Deutschland?
  • Warum steht Angela Merkel noch nicht vor Gericht?
  • Warum wurde Deutschland 1990 nicht neutral?
  • Ist Deutschland eigentlich noch »besetzt«?
  • Warum ist Deutschland nach der UN-Charta noch der einzige »Feindstaat«?
  • Welche Horrorszenarien drohen Deutschland bei einer Kündigung des Zwei-plus-Vier-Vertrages?


In diesem Buch lesen Sie, was die Bundesregierung Ihnen verschweigen möchte!

Autor Biographie

Dr.h.c. Michael Grandt (Jahrgang 1963) arbeitet seit 1992 als investigativer Journalist, Publizist und Fachberater für die Themenbereiche Wirtschaft, Finanzen und Zeitgeschichte. Er hat an zahlreichen Fernsehreportagen unter anderem für die britische BBC, den kanadischen Channel 4, den österreichischen ORF sowie die deutschen Sender RTL, SAT.1 und ProSieben mitgearbeitet und ist in vielen TV-Talkshows als Experte aufgetreten. Michael Grandt hat über 5000 Fachcontents verfasst und bisher 36 Bücher publiziert. Die verkaufte Gesamtauflage beträgt über 750.000 Exemplare. Seine Bücher standen bisher über hundert Mal auf deutschen und österreichischen Bestsellerlisten, wie auf denen von Spiegel, Focus, Stern, Manager Magazin und Handelsblatt. Im Jahr 2005 wurde Michael Grandt die Staufermedaille für besondere Verdienste um das Land Baden-Württemberg verliehen. 2011 wurde er mit der Ehrendoktorwürde der staatlichen rumänischen Universität Piteti für »angewandte Journalismuswissenschaften« im Bereich der investigativen Recherche geehrt. 2014 wurde sein Artikel »Warum gibt es Aktiengesellschaften?« in das Schulbuch Startup Wirtschaft und Recht für das Gymnasium, Band 1 des C.C. Buchner Verlages in Bamberg aufgenommen. Sein 2019 veröffentlichter Roman Das Merkel-Attentat (mit Alexander Strauß) und seine mehrbändige Sachbuchreihe Adolf Hitler, eine Korrektur was Ihnen die Geschichts- und Schulbücher verschweigen (ab 2019) sowie die Bücher Ohne SPD wäre Hitler nicht an die Macht gekommen (2021), »Junge globale Führerin« Annalena Baerbock: Wer sie ist. Wer sie steuert. Was sie will« (2021) und Schlachtfeld Ukraine: Angriffs- oder Präventivkrieg? sorgten für Empörung beim Mainstream. Weitere Bücher von Michael Grandt: http://www.michaelgrandt.de/meine-buecher/ Kostenloser Newsletter/Blog von Michael Grandt: http://www.michaelgrandt.de/ Telegram: https://t.me/MGrandt

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Kopp Verlag e.K.

EAN: 9783989920118

ISBN-10: 3989920111

Dateityp: epub

Kopierschutz: kein DRM

Erscheinungstermin: 25.04.2024

Seiten: 159 Seiten

Sprache: Deutsch

10,00

Verlag: Kopp Verlag e.K.

Lieferstatus: Lieferbar

Artikelnummer: CAB07BB2

eBook

Dieses Buch ist ein E-Book!
Nach dem Kauf können Sie es sofort herunterladen.

  • PayPal, Sofortüberweisung & Kreditkarte
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • Kein Mindestbestellwert

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Freie Waffen für den Eigenschutz

Freie Waffen für den Eigenschutz

Deutschland ist unsicherer denn je, und das nicht nur für Frauen!

Wir befinden uns in einem Zeitalter des fortschreitenden Zerfalls der inneren Sicherheit. Es tummeln sich so viele Kriminelle auf unseren Straßen wie nie zuvor. Und das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht. Wenn der Staat seinen Aufgaben nicht mehr nachkommt und man Angriffe auf Leib und Leben befürchten muss, dann ist es an der Zeit, sich selbst zu schützen. Genau das kann man mit freien Waffen, die dabei helfen, sich adäquat zu verteidigen.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT