Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Der neue Kulturkampf

Susanne Schröter

Wie eine woke Linke Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft bedroht

20,00

Verlag: Herder Verlag GmbH, Herder Verlag GmbH, Verlag Herder

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: AA9F1D46

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Der neue Kulturkampf

Identitätspolitik, Cancel Culture und Wokeness was an den Universitäten begann, beeinflusst mittlerweile breite Teile der Gesellschaft. Angetreten, um gegen Rassismus und Diskriminierung zu kämpfen und sich für Demokratie und Zusammenhalt einzusetzen, bewirkt eine woke Linke das genaue Gegenteil. Mit Sprachregelungen oder der Tabuisierung gesellschaftlicher Missstände verhindert sie eine offene demokratische Auseinandersetzung. Susanne Schröter, oft genug selbst Ziel woker Angriffe, analysiert die Ideologie der woken Linken und beschreibt, wie diese versucht, in zentralen Bereichen der Gesellschaft die Deutungshoheit zu erobern. Ein unverzichtbares Buch für jeden, der sich für die aktuellen gesellschaftlichen Debatten und Entwicklungen interessiert. Und eine kritische Analyse, die zur Reflexion über die Zukunft unserer Gesellschaft anregt.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Herder Verlag GmbH, Herder Verlag GmbH, Verlag Herder

EAN: 9783451397103

ISBN-10: 3451397102

Erscheinungstermin: 12.02.2024

Produktform: Softcover

Auflage: 1. Auflage

Seiten: 272 Seiten

Sprache: Deutsch

Verpackungsgewicht: 363 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 2.60 12.50 20.60 cm

20,00

Verlag: Herder Verlag GmbH, Herder Verlag GmbH, Verlag Herder

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: AA9F1D46

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Das große Erwachen

Das große Erwachen

Wie wir die Pläne des Tiefen Staates zur Kontrolle der Menschheit zum Scheitern bringen!

Die Globalisten haben unsere Zukunft bereits durchgeplant. Sie wollen sie so gestalten, dass wir von ihren giftigen Chemikalien, Medikamenten und Impfstoffen krank werden. Sie stellen sich eine dystopische Welt der Zensur, der Sozialkredit-Ratings und der digitalen Währungen vor, eine Zukunft aus winzigen Häusern und fleischlosen Mahlzeiten, eine Zukunft, in der die »nutzlosen Esser« an die virtuelle Realität angeschlossen sind und in der man ihnen Halluzinogene verabreicht, sodass sie sich nicht mehr gegen ihre politischen Herren auflehnen.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT