Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich
Dieser Artikel ist ein elektronisches und kein gebundenes Buch!
Der große Crash-Ratgeber
Der große Crash-Ratgeber_small

Der große Crash-Ratgeber

Eberhard Hamer, Eike Hamer

Was tun vor, im und nach dem Crash?

8,99

Verlag: Kopp Verlag e.K.

Lieferstatus: Lieferbar

Artikelnummer: C5990201

eBook

Dieses Buch ist ein E-Book!
Nach dem Kauf können Sie es sofort herunterladen.

  • PayPal, Sofortüberweisung & Kreditkarte
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Der große Crash-Ratgeber

Wie sichere ich mein Vermögen oder Unternehmen?

Müssen wir mit einem Crash rechnen? Diese Frage beantworten die beiden Wirtschafts- und Mittelstandsexperten Eberhard und Eike Hamer mit einem klaren »Ja«. Mit diesem Buch möchten sie private Vermögensbesitzer, kleine und mittelständische Unternehmer sowie Freiberufler in die Lage versetzen, noch rechtzeitig ihr Vermögen so umzudisponieren, dass es vor der kommenden Weltwirtschaftskrise gerettet werden kann.

Der Mittelstand hat in allen großen Weltwirtschaftskrisen nämlich stets zu lange den falschen optimistischen Parolen von Medien, Politik, Banken und Beratern geglaubt und wurde deshalb immer überproportional von Krisen getroffen. Allein in der ersten Weltwirtschaftskrise Anfang der 1930er-Jahre haben mehrere Millionen »gut situierte« Mittelständler alles verloren und sind zu Armen der Gesellschaft geworden. Ebenso sind Millionen mittelständischer Betriebe in Deutschland damals zusammengebrochen, mit entsprechender Massenarbeitslosigkeit und Verarmung der Belegschaft.

Heute stehen wir vor der größten Weltwirtschaftskrise, die die Erde je gesehen hat. Unser Geldsystem wird an seinen inneren Widersprüchen zerbrechen. Die Finanzblase wird platzen. Eine Weltwirtschaftskrise von ungeahntem Ausmaß wird die Folge sein. Sie wird für die meisten zu unbeschreiblicher Armut und Elend führen. Niemand wird sich diesem Desaster der Währungssysteme und dem Zusammenbruch der Börsen entziehen können.

Dieses Buch gibt umfassende und sehr praxisnahe Antworten. Die Analysen sind präzise und fundiert. Sie münden in konkrete Strategien und sind von bestechender Logik:

  • Mit welchen Symptomen wird sich die Krise ankündigen?
  • Welche Bereiche werden wie von Crash und Depression betroffen sein?
  • Was können wir jetzt noch tun, um die Krisenfolgen für uns, unseren Betrieb und unser Vermögen möglichst zu reduzieren? 
  • Was kommt nach dem Crash? Wie wird es weitergehen?


Dieser Crash-Ratgeber wird Sie aufrütteln. Die Bedingungen und Folgen der vor uns stehenden Währungs-, Wirtschafts- und Gesellschaftskorrekturen werden viel tiefgreifender sein, als viele von uns bisher geglaubt haben. Ein gerade in jetziger Zeit unverzichtbares Buch.

Das Buch zu Crash und Depression: wie Sie jetzt disponieren müssen.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Kopp Verlag e.K.

EAN: 9783864454301

ISBN-10: 3864454301

Dateityp: epub

Kopierschutz: kein DRM

Erscheinungstermin: 26.01.2017

Auflage: 1. Auflage

Seiten: 269 Seiten

Sprache: Deutsch

8,99

Verlag: Kopp Verlag e.K.

Lieferstatus: Lieferbar

Artikelnummer: C5990201

eBook

Dieses Buch ist ein E-Book!
Nach dem Kauf können Sie es sofort herunterladen.

  • PayPal, Sofortüberweisung & Kreditkarte
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • Kein Mindestbestellwert

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Plünderland: Wie der Staat die Deutschen arm macht - und bald sogar völlig ruinieren wird

Plünderland: Wie der Staat die Deutschen arm macht - und bald sogar völlig ruinieren wird

Plünderland: Wie der Staat die Deutschen arm macht - und bald sogar völlig ruinieren wird Das Schwarzbuch der Ausplünderung Deutschlands - faktenkompakt und aktuell wie kein anderes Buch zur Lage der Nation Das »reiche Deutschland« ist ein Märchen!

Haben auch Sie sich schon einmal gewundert, warum Sie ständig arbeiten, aber trotzdem auf keinen grünen Zweig kommen? Politik und Mainstream-Medien behaupten immer wieder, Deutschland wäre ein »reiches Land«. Doch in Wirklichkeit gehört der deutsche Bürger in Europa zu den Ärmsten, obwohl wir die stärkste Wirtschaft haben und am härtesten arbeiten.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT