Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Aus der Zeit gefallen?

Jürgen Grossmann, Dominik Pförringer, Bauernfeind Franca

Drei Generationen wider den Zeitgeist - Mit einem Vorwort von Harald Schmidt

25,00

Verlag: Langen - Mueller Verlag, Langen - Mueller Verlag, Langen-Müller

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: AA9D7465

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Aus der Zeit gefallen?

Der Unternehmer Jürgen Großmann (*1952), der Arzt Dominik Pförringer (*1980) und die Studentin Franca Bauernfeind (*1998) sie sind scheinbar »aus der Zeit gefallene« Vertreter dreier Generationen und leben sehr gut damit. Aus ihrer ganz individuellen Perspektive stellen sie sich - teils gemeinsam - den beherrschenden Themen unserer Zeit: der wohlstandsgefährdenden Klima- und Energiepolitik, der regulierungswütigen Europäischen Union, den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Flüchtlings- und Migrationsproblematik sowie der verbissenen Political Correctness mit Genderzwang. Ob sich die Autoren mit ihren Positionen (noch) im Mainstream bewegen, mag jeder für sich bewerten. Aber eines ist sicher: in eine Denkschablone lassen sie sich nicht pressen.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Langen - Mueller Verlag, Langen - Mueller Verlag, Langen-Müller

EAN: 9783784436951

ISBN-10: 3784436951

Erscheinungstermin: 18.10.2023

Produktform: Hardcover

Seiten: 317 Seiten

Sprache: Deutsch

Verpackungsgewicht: 546 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 3.50 14.10 21.60 cm

25,00

Verlag: Langen - Mueller Verlag, Langen - Mueller Verlag, Langen-Müller

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: AA9D7465

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Farm der Tiere

Farm der Tiere

»Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher.« George Orwells zeitloser Roman ist aktueller denn je. Er ist eine knallharte und beißende Satire auf den blinden Marsch einer unterdrückten Gesellschaft in Richtung Totalitarismus. Heute wird auf erschütternde Weise klar, dass, wo immer und wann immer die Freiheit angegriffen und bedroht wird, unter welchem Banner auch immer, George Orwells Meisterwerk eine Bedeutung und eine Botschaft hat, die aktueller ist denn je.

Zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT