Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Juden und Film /Jews and Film

Vienna, Prague, Hollywood

14,90

Verlag: Mandelbaum Verlag eG

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 5-6 Tagen

Artikelnummer: B0451151

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Juden und Film /Jews and Film

Das neue Medium Film besaß nicht zuletzt für Jüdinnen und Juden große Attraktivität. Die sich rasch entwickelnde Filmindustrie bot ihnen Chancen als Darsteller, Regisseure, Drehbuchautoren, Filmkomponisten aber auch als Produzenten, Verleiher und Kinobetreiber. Damit machten vor allem auch Juden die Erste Republik zu einer führenden Kino-Nation. Schon bald entdeckte Hollywood das Talent jüdischer ÖsterreicherInnen. Die Emigration der Filmschaffenden vor allem in die USA setzte bereits vor dem 'Anschluss' ein, wo sie neue Impulse für die amerikanische Filmproduktion gaben. Die Flüchtlinge brachten aber nicht nur europäisches Kulturbewusstsein, sondern auch Sensibilität für rassistische und soziale Diskriminierung mit, die das amerikanische Filmschaffen mehrerer Generationen beeinflusste. Das Filmgeschäft entdeckte bald auch das Judentum als Thema. Nicht zuletzt das jüdische Prag war ein Faszinosum für Filmschaffende, die Werke jüdischer Autoren aus dem tschechischen Raum bildeten die Vorlage zu zahlreichen Filmen. Im tschechischen Film findet und fand eine bemerkenswerte Auseinandersetzung mit dem Holocaust statt. Zögerlicher ging der Film im Nachkriegsösterreich mit diesem Thema um, obwohl auch hier einige bedeutende Werke entstanden.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Mandelbaum Verlag eG

ISBN-13: 9783854761273

ISBN-10: 3854761279

Dateityp: PB

Erscheinungstermin: 01.08.2004

Produktform: Softcover

Auflage: 1., Aufl.

Verpackungsgewicht: 639 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 21.00 28.00 cm

14,90

Verlag: Mandelbaum Verlag eG

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 5-6 Tagen

Artikelnummer: B0451151

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Der geheime Krieg gegen Deutschland

Der geheime Krieg gegen Deutschland

»Bei den Recherchen war erschreckend zu erkennen, wie weit das Berliner Regierungsviertel bereits von der globalen Elite fremdgesteuert wird«. Stefan Schubert

Der geheime Krieg gegen Deutschland stellt die größte Bedrohung für die Bürger und ihr Land seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges dar. Mit dem mehrfachen Spiegel-Bestsellerautor Stefan Schubert setzt sich erstmals ein ehemaliger Polizist und international anerkannter Sicherheitsexperte mit den verborgenen Machenschaften einer globalen Elite auseinander. Seine Rechercheergebnisse sind gleichermaßen brisant und besorgniserregend.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT