Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Europas
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Feuersturm an der Ruhr

Leserinnen und Leser der WAZ erinnern sich an den Bombenkrieg im Ruhrgebiet. Hrsg.: WAZ-Redaktion

17,95

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Klartext-Verlagsges.

Lieferstatus: vergriffen, keine Neuauflage

Artikelnummer: A3121806

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Feuersturm an der Ruhr

Es war das blanke Grauen. Ein endloser Schrecken, zermürbend für Körper, Geist und die Seele. Das Leid, das der Bombenkrieg im Zweiten Weltkrieg bei den Menschen auslöste, ist heute kaum zu ermessen. Mit seinen kriegswichtigen Industrien zählte das Ruhrgebiet zu den Angriffszielen von höchster Priorität. Hier ballten sich Eisenhütten, Zechen, Kokereien, Hydrierwerke, Eisenbahn- und andere Transportknotenpunkte. Hier waren Hoesch, Klöckner, vor allem war hier Essen mit den Kruppschen Fabriken, Krupp, die "Waffenschmiede des Reichs". Zunehmend wurde auch die Zivilbevölkerung das Ziel massiver Flächenbombardements. Allein auf Essen flogen die Alliierten bis zum Kriegsende mehr als 200 schwere Angriffe. Auch Dortmund, Duisburg und Bochum lagen immer wieder in der Zieloptik der Bombenschützen, Dortmund verlor mehr als die Hälfte des Wohnraumbestandes.Der reich bebilderte Band dokumentiert die Erinnerungen von Menschen, die einem Aufruf der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung folgten und das von Ihnen Erlebte niederschrieben. Es sind Geschichten über eine apokalyptische Zeit, in der es einzig um das Überleben ging.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Klartext-Verlagsges.

ISBN-13: 9783837512694

ISBN-10: 383751269X

Erscheinungsdatum: 14.11.2014

Produktform: Hardcover

Seiten: 304 Seiten

Gewicht: 873 Gramm

Größe (LxBxH): 24.70 17.50 1.80 cm

17,95

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Klartext-Verlagsges.

Lieferstatus: vergriffen, keine Neuauflage

Artikelnummer: A3121806

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Die Ethik des Impfens

Die Ethik des Impfens


Die politische Eroberung unseres Körpers
Soll ich mich impfen lassen oder nicht? Soll ich andere aktiv von einer Impfung überzeugen - oder von ihr abraten? Ist eine staatliche Impfpflicht moralisch zu rechtfertigen?

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT