Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich
Logo ohne Versandkosten innerhalb Europas

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Das Ende der Sicherheit

Solms-Laubach, Franz

Warum die Polizei uns nicht mehr schützen kann

18,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Droemer/Knaur

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: A2877300

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Das Ende der Sicherheit

Starke Zunahme bei Wohnungseinbrüchen, Diebstahlsdelikten, Sachbeschädigungen und Betrug

Sinkende Aufklärungsquote

Die Polizei ist unterbesetzt, alt, ausgebrannt und schlecht ausgestattet

Zwei von drei Bürgern fühlen sich nicht mehr sicher

Der für innere Sicherheit zuständige Redakteur der Bild-Zeitung, Franz Solms-Laubach, schildert den bedenklichen Zustand der deutschen Polizei, der sich auf absehbare Zeit weiter verschlimmern wird. Innenpolitiker aller Parteien haben der besorgniserregenden Entwicklung jahrelang tatenlos zugesehen. Sein dramatischer Bericht wird die Gesellschaft aufrütteln und für Diskussionen sorgen.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Droemer/Knaur

ISBN-13: 9783426276235

ISBN-10: 3426276232

Gewicht: 314 Gramm

Größe (LxBxH): 21.00 13.30 1.60 cm

18,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Droemer/Knaur

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: A2877300

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

16 Jahre Angela Merkel

16 Jahre Angela Merkel


Wie eine Elite-Sozialistin Deutschland zerstörte und warum niemand sie aufhalten wollte.
Mit einem Essay von Thor Kunkel. Sonntag, 22. September 2013, am Tag der Bundestagswahl, Konrad-Adenauer-Haus, kurz nach 18:00 Uhr...

Mehr Informationen
Nach oben
×
kopp-verlag.de

137.668
Kundenbewertungen

4.91 / 5.0
SEHR GUT

mehr Infos