Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich
Logo ohne Versandkosten innerhalb Europas

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Im Schatten des Weltkriegs

Korb, Alexander

Massengewalt der Ustasa gegen Serben, Juden und Roma in Kroatien 1941-1945

28,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Hamburger Edition

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: A2419768

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Im Schatten des Weltkriegs

Im Schatten des Zweiten Weltkriegs versuchte die kroatische Ustasa-Bewegung, gewaltsam einen ethnisch homogenen Nationalstaat zu schaffen.

Die Zerschlagung Jugoslawiens durch die Wehrmacht versetzte die Ustasa in die Lage, ein Terrorregime zu etablieren, das sich vornehmlich gegen Serben, Juden und Roma richtete. Damit entfesselte die Ustasa einen Bürgerkrieg, dem etwa 500000 Menschen zum Opfer fielen.

Alexander Korb fragt nach den Motiven, Interessen und Handlungsspielräumen der Ustasa, nach dem Verlauf des Gewalteinsatzes und nach dem Zusammenspiel von Bürgerkriegsdynamiken und Brutalisierung. Dabei beschreibt er eine komplexe Spirale der Gewalt, an der kroatische, serbische, deutsche und italienische Akteure beteiligt waren. Seine Studie erschließt auf eindrückliche Weise die Vielschichtigkeit des Geschehens, beschreibt die situative Gewaltlogik und gibt damit der Holocaust- wie Gewaltforschung entscheidende neue Anstöße.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Hamburger Edition

ISBN-13: 9783868542592

ISBN-10: 3868542590

Gewicht: 638 Gramm

Größe (LxBxH): 21.50 14.10 3.10 cm

28,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Hamburger Edition

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: A2419768

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

16 Jahre Angela Merkel

16 Jahre Angela Merkel


Wie eine Elite-Sozialistin Deutschland zerstörte und warum niemand sie aufhalten wollte.
Mit einem Essay von Thor Kunkel. Sonntag, 22. September 2013, am Tag der Bundestagswahl, Konrad-Adenauer-Haus, kurz nach 18:00 Uhr...

Mehr Informationen
Nach oben
×
kopp-verlag.de

137.668
Kundenbewertungen

4.91 / 5.0
SEHR GUT

mehr Infos