Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich
Logo ohne Versandkosten innerhalb Europas

Suchvorschl�ge

{{{name}}}

Produktvorschl�ge

{{{name}}}

Kategorievorschl�ge

{{{name}}}

Schlechte Medizin

Frank, Gunter

Ein Wutbuch

16,99

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Knaus

Lieferstatus: vergriffen, keine Neuauflage

Artikelnummer: A1238712

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Schlechte Medizin

Es ist besser, wenn Sie krank sind - für unser Gesundheitssystem. Zur Not werden Sie für krank erklärt. Millionen Menschen in Deutschland werden falsch behandelt. Und zwar systematisch. Besondern auf dem Gebiet der Präventivmedizin und der großen Erkrankungen, von Herz-Kreislauf über Diabetes und sogar bei Krebs, setzen sich immer mehr nutzlose Medikamente und Therapien durch, die durch ihre Nebenwirkungen in erster Linie erheblich schaden. Der Heidelberger Arzt Gunter Frank zeigt, wie an den verschiedenen Stellen des Medizinbetriebs Gier, Ideologien und Inkompetenz die Regeln guter Medizin verdrängen. Die Rechnung bezahlt der Patient - mit Schmerz, Leid und viel zu oft mit seinem Leben. Obwohl viele Ärzte und Pflegekräfte ihr Bestes geben, sorgen andererseits perfide Mechanismen unseres Gesundheitssystems dafür, dass sich schlechte Medizin immer häufiger durchsetzt. Statt uns vor Fehldiagnosen, schädlichen Therapien und Medikamenten sowie falscher Vorsorge zu schützen, profitieren die Verantwortlichen an den medizinischen Hochschulen und in der Industrie von den millionenfachen Fehlbehandlungen.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Knaus

ISBN-13: 9783813504736

ISBN-10: 3813504735

Erscheinungsdatum: 13.04.2012

Produktform: Softcover

Seiten: 285 Seiten

Gewicht: 378 Gramm

Größe (LxBxH): 13.50 21.50 cm

16,99

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Knaus

Lieferstatus: vergriffen, keine Neuauflage

Artikelnummer: A1238712

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Unsere Empfehlungen aus der Kopp Vital Welt
Nach oben