Sie befinden sich hier: » Startseite » Bücher » Zeitgeschichte » Allgemein

Zeitgeschichte

zur Übersicht
Keine Sternstunde des Rechts

Rainer Thesen

Keine Sternstunde des Rechts

Gebunden, 269 Seiten, zahlreiche Abbildungen
Kopp Verlag Artikelnummer: 126211
ISBN-13: 9783981496369

Preis: 24,60

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Express-Lieferung innerhalb Deutschlands Versand ins außereuropäische Ausland.

Lieferstatus: sofort lieferbar Gewicht: 528.00 Gramm

Menge:

Die Nürnberger Prozesse auf dem Prüfstand

Die Nürnberger Prozesse (1946-1949) werden allgemein als Geburtsstunde des modernen Völkerstrafrechts gefeiert. Erstmals wurde die Planung und Führung eines Angriffskrieges - rückwirkend - zum Verbrechen gegen die Menschheit erklärt und die Täter abgeurteilt. Der Autor widerlegt in einem neuen und überaus breiten Ansatz diese Bewertung gründlich - zum einen durch die Darlegung der historischen Entwicklung der Rechtsauffassung zur Frage des Krieges, zum anderen durch einen eindrucksvollen Nachweis der gegebenen Rechtswirklichkeit, vor allem durch Untersuchung und Bewertung der Kriege zwischen 1919 und 1945 sowie im Zeitraum nach 1945. Bezogen auf den Zweiten Weltkrieg geht er auch auf die Kriegsziele der Alliierten ein.

Er kommt zu dem Ergebnis, dass die Nürnberger Prozesse weder eine »Sternstunde des Rechts« waren oder gar »die Geburtsstunde des Völkerstrafrechts« noch in der Folgezeit Kriege - auch Angriffskriege - erschwert oder verhindert haben. Sie waren ein singuläres Ereignis ohne wesentliche Folgewirkung.

zur Merkliste
Es befinden sich derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste
Neu im Programm Geschenk gesucht?
Zum Gutschein
Nichts verpassen, jetzt
Newsletter anfordern

Preishits

Alle Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand | Letzte Aktualisierung am 21.09.2018 um 18:17