Logo

 

Als Deutschland Großmacht war

Bruno Bandulet

Als Deutschland Großmacht war

Gebunden, 304 Seiten, zahlr. Abb.
Artikelnummer: 935400

Preis: 9,99 € statt 19,95 € **

** früherer gebundener Ladenpreis

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Express-Lieferung innerhalb Deutschlands Versand ins außereuropäische Ausland.

Lieferstatus: sofort lieferbar Gewicht: 473.00 Gramm

Beschreibung

Die Wahrheit über den Ersten Weltkrieg

Dass der Erste Weltkrieg zur europäischen Urkatastrophe wurde, ist allgemein akzeptiert. Wenn es aber darum geht, wer verantwortlich war, scheiden sich die Geister. Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: dass alle europäischen Regierungen wie Schlafwandler in den Krieg geschlittert seien.

Aber stimmt das wirklich? Dieses Buch stellt die Frage: Cui bono? - die Frage nach den Motiven­ der Kriegsparteien. Das Ergebnis ist ein ebenso spannender wie faktenreicher Bericht über das Kaiserreich, seine Feinde und die Entfesselung des Ersten Weltkriegs. Undogmatisch und unvoreingenommen führte der Autor seine Recherchen. Auf diese Weise sammelte er Fakten, die Sie in den Mainstream-Medien vergeblich suchen.

»Als Deutschland Großmacht war zeigt endlich einmal verständlich auch dem Normalleser, losgelöst von den Beschränkungen der politischen Korrektheit, die bereits im Geschichtsunterricht anfängt, die Zeit vor 1914. Das Fehlen des moralischen Zeigefingers empfinde ich als besonders wohltuend.« M. Moritz

»Die Schilderung des Ersten Weltkrieges samt seiner Vorgeschichte war für mich spannender als jeder Krimi - noch nie habe ich ein Buch so intensiv in so kurzer Zeit gelesen.« G. Ludewig

Kopp Verlag e.K. • Bertha-Benz-Str. 10 • 72108 Rottenburg a. N.
Tel. (0 74 72) 98 06 10 • Fax (0 74 72) 98 06 11
www.kopp-verlag.de • info@kopp-verlag.de

Jetzt drucken