Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich
Logo ohne Versandkosten innerhalb Europas

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Sag die Wahrheit, auch wenn deine Stimme zittert

Daphne Caruana Galizia

22,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Gebunden, 384 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 132872

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Sag die Wahrheit, auch wenn deine Stimme zittert

»Wo du auch hinschaust, überall sind Gauner. Die Lage ist hoffnungslos.« Daphne Caruana Galizias letzter Blog-Eintrag, am 16. Oktober 2017, 23 Minuten vor ihrer Ermordung

»Wenn eine Journalistin ermordet wird, leidet die ganze Gesellschaft. (...) Daphne Caruana Galizia hat den Mut gehabt, trotz der Drohungen zu schreiben. Damit Gerechtigkeit hergestellt wird, ist es unabdingbar, dass in einer öffentlichen Untersuchung festgestellt wird, wer ihren Tod befohlen hat.« Margaret Atwood

Am 16. Oktober 2017 um 14:58 Uhr wird Daphne Caruana Galizia, die bekannteste Investigativjournalistin Maltas, durch eine Autobombe getötet. Der Mord erschüttert die Welt. Ihre erstmals in diesem Buch zusammengetragenen Einzeltexte ergeben ein erschreckendes Gesamtbild.

Caruana Galizia begreift als eine der Ersten, wie sich ihr Land Malta unter Beteiligung höchster Regierungskreise in ein Epizentrum der internationalen Geldwäsche wandelt. Die Journalistin belegt dies in ihren Artikeln und Blog-Einträgen und wird zur Zielscheibe von mächtigen Gegnern. Trotz Diffamierungskampagnen, Drohungen und tätlicher Gewalt recherchiert sie weiter, bis sie am 16. Oktober 2017 in der Nähe ihres Hauses einem Attentat zum Opfer fällt.

Als Caruana Galizia ermordet wurde, schrieb sie an einem Buch, das sie nie vollendete. Ihre drei Söhne, Andrew, Matthew und Paul, haben nun die einzelnen Mosaiksteine zu einem Gesamtbild zusammengestellt. Sie haben zu Ende gebracht, was ihre Mutter begonnen hatte.

Die beklemmende Chronik eines angekündigten Todes und ein starkes Plädoyer für die Pressefreiheit.

Eigenschaften


ISBN-13: 9783280057292

Infos: Gebunden, 384 Seiten

Gewicht: 605 Gramm

Größe (LxBxH): 22 14 2,8 cm

22,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Gebunden, 384 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 132872

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Der Ansteckungsmythos

Der Ansteckungsmythos


Krankheiten werden nicht durch Viren übertragen!
Auslöser für die jetzige Pandemie, so die offizielle Erklärung, sei ein »gefährliches, infektiöses Virus«. Um dessen Verbreitung einzudämmen, wird ein Großteil der Weltbevölkerung in ihren Häusern isoliert.

Mehr Informationen
Nach oben
×
kopp-verlag.de

137.658
Kundenbewertungen

4.91 / 5.0
SEHR GUT

mehr Infos