Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Russisches Heilwissen

Tamara Lebedewa

(38)

17,90

Verlag: Driediger

Paperback, 240 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 131560

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Russisches Heilwissen

Behandlung und Heilung von Krebs und anderen chronischen Krankheiten

Die üblichen Krebstherapien sind darauf ausgerichtet, den Tumor, der sich in einem bestimmten Organ befindet, zu vernichten. Lebedewa weist darauf hin, dass diese einseitige Behandlung kontraproduktiv ist: Die Krebszellen werden durch die Bestrahlung von ihrem Platz fortgetrieben, sind aber nicht tot. Im Gegenteil, sie werden dadurch aggressiver. Durch Lymphe und Blut wandern sie weiter und verteilen sich im gesamten Körper. Der Mediziner sagt: Sie bilden Metastasen. Da die Immunkraft durch eine strapazierende Behandlung geschwächt ist, können sich diese schädlichen Zellen umso mehr ausbreiten. Dies kann aber vermieden werden, so Lebedewa, wenn man ganzheitlich behandelt.

Tamara Lebedewa, geboren 1938, eine erfolgreiche Chemikerin, wurde mit 28 Jahren Führungskraft in einem Forschungsinstitut. Bis 1990 wurden ihr sechs Patente zugesprochen. Ihre Forschungen im Bereich krankheitserregender Mikroorganismen führt sie seit 1989 überwiegend in Moskau durch und hat in diesem Zusammenhang drei Entdeckungen zum Patent angemeldet.

 

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Driediger

ISBN-13: 9783932130601

Infos: Paperback, 240 Seiten

Verpackungsgewicht: 330 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 21,6 13,8 1,9 cm

17,90

Verlag: Driediger

Paperback, 240 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 131560

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Produktbewertungen zu "Russisches Heilwissen"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Andreas aus Eitorf

Einfach und verständlich,gutes Buch

18.07.2020

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Iris S. aus Erfurt

hier ist jeder Hinweis zu der Ursache interessant.

09.07.2020

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Anne B. aus Bell

Noch nicht hinein geschaut, weil Opfer der Schulmedizin" geworden... nun aber zuhause und auf einem neuen Weg :-) Bin gespannt!!!!!"

23.06.2020

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Claudia O. aus Jena

Erklärungen verständlich. Gute Argumentation. Schlüssige Behandlungsvorschläge

05.06.2020

Verifizierte Bewertung

Zur Echtheit der Bewertungen

Wir ergreifen folgende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbraucher/innen stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben: In angemessenem Zeitabstand nach dem Versand schicken wir an unsere Kunden - sofern sie sich zuvor im Bestellprozess damit einverstanden erklärt haben - eine E-Mail mit einem Link zu den Bewertungs-Formularen zu den vom Kunden gekauften Waren. Wir bitten den Kunden zudem, seine Erfahrungen mit den bei uns gekauften Waren sowie unserem Unternehmen für andere Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir veröffentlichen hier nur solche Bewertungen, welche über die an die Kunden übermittelten Links abgegeben wurden.

< 123456 .... 10 >
Plünderland: Wie der Staat die Deutschen arm macht - und bald sogar völlig ruinieren wird

Plünderland: Wie der Staat die Deutschen arm macht - und bald sogar völlig ruinieren wird

Plünderland: Wie der Staat die Deutschen arm macht - und bald sogar völlig ruinieren wird Das Schwarzbuch der Ausplünderung Deutschlands - faktenkompakt und aktuell wie kein anderes Buch zur Lage der Nation Das »reiche Deutschland« ist ein Märchen!

Haben auch Sie sich schon einmal gewundert, warum Sie ständig arbeiten, aber trotzdem auf keinen grünen Zweig kommen? Politik und Mainstream-Medien behaupten immer wieder, Deutschland wäre ein »reiches Land«. Doch in Wirklichkeit gehört der deutsche Bürger in Europa zu den Ärmsten, obwohl wir die stärkste Wirtschaft haben und am härtesten arbeiten.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT