Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich
Logo ohne Versandkosten innerhalb Europas

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Raus aus der Fluorid-Falle!

Dr. med. dent. Nicole Wagner

19,90

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Paperback, 282 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 132426

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp Vital Welt
Raus aus der Fluorid-Falle!

Fluoride meiden, Lebensenergie gewinnen

Löcher in den Zähnen, Schäden am Zahnhalteapparat und Tumore im Mundbereich - ausgelöst durch Fluoride, die doch angeblich wie ein Synonym für Zahngesundheit sind. Wissenschaftler warnen seit Jahren eindringlich, und Hunderte von Studien beweisen: Fluoride sind gefährlich! Sie machen uns krank und beeinträchtigen unser Wohlbefinden.

Fluoride erhöhen bereits bei Ungeborenen das Risiko für Geburtsdefekte, Autismus und Intelligenzminderung. Im Laufe des Lebens sammeln sich Fluorverbindungen im Körper an und begünstigen unter anderem Schlafstörungen, Alzheimer, Knochenbrüche, Krebs, Herzinfarkt und Schlaganfall.

Wir alle sind dieser Gefahr ausgesetzt! Fluoride sind nicht nur in Mundpflegeprodukten enthalten, sie sind überall in unserem Alltag präsent: in Lebensmitteln, Medikamenten und der Umwelt. Wer diese Fallen kennt, kann sie meiden.

Eigenschaften


ISBN-13: 9783862648283

Infos: Paperback, 282 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Gewicht: 825 Gramm

Größe (LxBxH): 24 17 2,3 cm

19,90

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Paperback, 282 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 132426

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Unsere Empfehlungen aus der Kopp Vital Welt
Dazu könnten folgende Artikel passen
Nach oben