Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich
Logo ohne Versandkosten innerhalb Europas

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Merkel am Ende - Mängelartikel - Cover leicht beschädigt

Ferdinand Knauß

(2)

8,99 19,99 €

Mängelexemplar

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Gebunden, 234 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: M01696

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Merkel am Ende - Mängelartikel - Cover leicht beschädigt

Merkel am Ende - Mängelartikel - Cover leicht beschädigt

Lange haben die Deutschen Angela Merkel für alternativlos gehalten. Doch mittlerweile kann kaum jemand die Augen vor der Wirklichkeit verschließen: Die Kanzlerin hat auf die Herausforderungen der Gegenwart keine Antworten.

Merkel steht für nichts. Sie weicht Konflikten aus, anstatt Position zu beziehen, und hat keine politische Überzeugung, die sie nicht bereit wäre, für den Machterhalt wieder aufzugeben. Das Ergebnis von 13 Jahren »Fahren auf Sicht«: Merkel wird kein bestelltes Haus hinterlassen, sondern eine ausgezehrte Partei und ein Land, das nicht für die Zukunft gestärkt ist.

Ferdinand Knauß spannt einen Bogen von Merkels Machtantritt bis in die Gegenwart und wirft dabei nicht nur die Frage auf, was das für eine Partei ist, die sich so lange von dieser Frau führen lässt, sondern auch was das für eine Gesellschaft ist, die sich so lange von ihr regieren lässt.

Der Autor zitiert Henry Kissinger, den »Elder Statesman« der USA: »Angela Merkel is very local. I like her personally and I respect her, but she is not a transcendent figure.« Freundlich formuliert, birgt der Satz ein vernichtendes Urteil über die deutsche Kanzlerin und zeigt, mit welcher Verachtung die internationalen Schwergewichte der Geopolitik auf Angela Merkel und damit auf Deutschland schauen.

»>Für den Seefahrer ohne Ziel gibt es keinen günstigen Wind<,wusste schon der römische Philosoph Seneca. Ferdinand Knauß zeichnet das erschütternde Bild einer Kapitänin, die aus dem Nichts kam und das Schiff Deutschland nirgendwohin segeln wollte ... Nach der Lektüre bleibt die Erkenntnis, dass Angela Merkel regieren wollte, ohne zu wissen warum.« Dr. Daniel Stelter, Ökonom und Bestsellerautor

»Klarer Blick, frischer Stil: Knauß lesen lohnt immer.« Christoph Schwennicke, Chefredakteur Cicero

»Verwirre und herrsche: Zu den herausragenden Merkmalen der Regentschaft Angela Merkels gehört es, dass am Ende ihrer Zeit in fast allen politischen und gesellschaftlichen Bereichen das exakte Gegenteil dessen, was sie als ihre Regierungsziele ständig im Mund führte, eingetreten ist.« Markus Vahlefeld

 

Eigenschaften


ISBN-13: M01696

Infos: Gebunden, 234 Seiten

Gewicht: 420 Gramm

Größe (LxBxH): 22 14,2 2,4 cm

8,99 19,99 €

Mängelexemplar

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Gebunden, 234 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: M01696

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Produktbewertungen zu "Merkel am Ende - Mängelartikel - Cover leicht beschädigt"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Werner H. aus Meckesheim

Das ist ja äußerst interessant

11.01.2020

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Sigrid R. aus Lörrach

Der Kopp Verlag bietet Bücher, die auch mal um die Ecke schauen. Dies ist in der heutigen Zeit besonders wichtig. Ich habe die Bücher noch nicht gelesen, darum kann ich sie auch noch nicht bewerten. Service, Verpackung uns Versand waren wie immer exzellent. Danke

07.01.2020

Verifizierte Bewertung

Dazu könnten folgende Artikel passen
Covid-19: Die  ganze  Wahrheit

Covid-19: Die ganze Wahrheit


Politik und Pharmaindustrie blind zu vertrauen, könnte der schlimmste Fehler Ihres Lebens sein.
Der New-York-Times-Bestsellerautor Dr. Joseph Mercola und Ronnie Cummins, Gründer und Leiter der Organic Consumers Association, haben sich zusammengetan...

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT