Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Europas
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Kinder des Koran

Constantin Schreiber

(2)

5,99 18,00 €

frühere Preisbindung aufgehoben

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Paperback, 220 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 130875

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Kinder des Koran

Problematische Botschaften!
Was der jungen muslimischen Generation in den Schulen beigebracht wird


Manche Muslime geben nichts auf die liberalen Werte des Westens. Antisemitismus bei muslimischen Jugendlichen, mangelnde Vorstellungen von Gleichberechtigung sowie ein anderes Verständnis von Demokratie und Religionsfreiheit sind deutliche Zeichen. Doch woher kommt das? Eine mögliche Antwort liefert dieses Buch: weil junge Muslime es so lernen.

Die Juden seien Feinde der Muslime, Frauen sollten nicht aufreizend sprechen und Ungläubige verdienten es, gequält zu werden. Diese und weitere bedenkliche Botschaften vermitteln islamische Schulbücher. Dutzende davon hat der Fernsehjournalist Constantin Schreiber untersucht.

Um muslimische Gesellschaften besser zu verstehen, muss man sich ansehen, welche Werte und welches Weltverständnis deren Schulbücher vermitteln.

In Kinder des Koran stellt der Grimme-Preisträger und Autor des Bestsellers Inside Islam fünf Bücher aus Afghanistan, Ägypten, dem Iran, Palästina und der Türkei detailliert vor, bei denen weite Abschnitte übersetzt wiedergegeben werden. Bei seinen Recherchen stieß Schreiber auf Geschichtsklitterung und Antisemitismus, auf eine Überhöhung des Islam und eine - zum Teil hasserfüllte - Ablehnung des Westens.

»Wer aus einem Land, in dem diese Denkweisen gelehrt werden, zu uns kommt, erlebt einen Kulturschock.« Constantin Schreiber

Der Autor liefert Einblicke in das gelehrte Verhältnis zu anderen Religionen, beispielsweise zum Judentum, nimmt Bezug auf das vorherrschende Frauenbild und ergründet, ob die Religion wirklich nur im Religionsunterricht eine Rolle spielt oder sich vielleicht sogar durch fast jedes andere Fach zieht. Außerdem erläutern Expertinnen und Experten aus dem deutschen Bildungswesen, wie solche Lehrinhalte auf Kinder wirken können. Schreiber ging auch der Finanzierung und Entstehung der Bücher nach - und kam zu teils beunruhigenden Ergebnissen.

Dieses Buch vermittelt einen Einblick in eine andere Welt und einen anderen Blick auf die Welt.

Eigenschaften


ISBN-13: 9783430202503

Infos: Paperback, 220 Seiten

Gewicht: 370 Gramm

Größe (LxBxH): 21,5 14 2,5 cm

5,99 18,00 €

frühere Preisbindung aufgehoben

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Paperback, 220 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 130875

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Stimmen zum Buch
Cicero

»Palästinensische Schulbücher: Diese Bücher sind keine Basis für Frieden«
Cicero

pro Christliches Medienmagazin

»Schulbücher aus islamischen Ländern hetzen gegen Juden und Christen.«
pro Christliches Medienmagazin

 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Produktbewertungen zu "Kinder des Koran"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Berthold L. aus Miesbach

Phantastisch, öffnet die Augen - nur zu empfehlen.

26.12.2019

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Wolfgang R. aus Salzhausen

Ein Buch,durchaus real beschrieben.

15.06.2019

Verifizierte Bewertung

Die Ethik des Impfens

Die Ethik des Impfens


Die politische Eroberung unseres Körpers
Soll ich mich impfen lassen oder nicht? Soll ich andere aktiv von einer Impfung überzeugen - oder von ihr abraten? Ist eine staatliche Impfpflicht moralisch zu rechtfertigen?

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT