Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Europas
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Fragen Sie lieber nicht Ihren Arzt oder Apotheker...

F.A. Dietrich

15,99

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Taschenbuch, 248 Seiten

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: 131261

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Fragen Sie lieber nicht Ihren Arzt oder Apotheker...

Die klassische Medizin scheint eine ununterbrochene Erfolgsgeschichte zu sein - wenn man den Medienberichten Glauben schenken mag. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. F.A. Dietrich beschreibt in seinem Buch eine Vielzahl von Fällen aus allen Fachbereichen, für die es oftmals verblüffende Lösungen gab und für die die klassische Medizin keine Antwort wusste. Selbst angeblich unheilbare chronische Erkrankungen erweisen sich oftmals als heilbar, wenn man den richtigen Lösungsansatz kennt.

Ratschläge für Patienten, neuere Ergebnisse aus der alternativen Medizin zu den Themen Krebs, Demenz und andere Erkrankungen sowie Vorschläge zu einer gänzlich anderen, ursachenorientierten Medizin bilden einen gelungenen Abschluss der eingangs vorgestellten Fälle.

Eigenschaften


ISBN-13: 9783745095722

Infos: Taschenbuch, 248 Seiten

Gewicht: 543 Gramm

Größe (LxBxH): 19 12,5 2,1 cm

15,99

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Taschenbuch, 248 Seiten

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: 131261

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Die Ethik des Impfens

Die Ethik des Impfens


Die politische Eroberung unseres Körpers
Soll ich mich impfen lassen oder nicht? Soll ich andere aktiv von einer Impfung überzeugen - oder von ihr abraten? Ist eine staatliche Impfpflicht moralisch zu rechtfertigen?

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT