Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Europas
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

EcoFlow RIVER mini Wireless Powerstation 210 Wh mit Solarpanel 110 W

(7)

649,00

Versandkostenfrei inkl. MwSt.

Lieferstatus: sofort lieferbar

Aus logistischen Gründen wird dieser Artikel einzeln an Sie versendet.

Artikelnummer: 133526

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Versandkostenfrei inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Passendes Zubehör
EcoFlow RIVER mini Wireless Powerstation 210 Wh mit Solarpanel 110 W

Die handliche EcoFlow Powerstation
Nehmen Sie Ihre Steckdosen überallhin mit!

EcoFlow RIVER mini Wireless bietet Ihnen Power für unterwegs. Mit 210 Wh tragbarer Power im Rucksack können Sie Ihre Geräte überall mit Strom versorgen.

Sie wollen Steckdosen überall dabei haben? Kein Problem: Versorgen Sie Ihre Geräte mit den AC-Wandsteckdosen der RIVER mini. Mit einer Ausgangsleistung von 300 W (Spitze 600 W) eignet sich die RIVER mini ideal für 99 Prozent Ihrer Elektrogeräte. Laptops, Lampen, Fernseher - das geht alles!

Das Laden ist eine lästige Pflicht, also haben wir es schneller gemacht. Die RIVER mini lädt in nur 1 Stunde auf 80 Prozent. Das ist viel schneller als eine Powerbank, und das alles mit einem Akku, der etwa die 6-fache Kapazität hat. Keine Steckdose in der Nähe? Laden Sie einfach mit Solar oder über das Auto, wenn Sie unterwegs sind.

Alle Anschlüsse: Die RIVER mini hat alle Anschlüsse und Steckdosen, die Sie brauchen. 1 AC-Wandsteckdose, 1 DC-Kfz-Steckdose, 3 USB-A-Anschlüsse und 1 USB-C-Schnellladekabel. Sie möchten die Wireless-Version? Dann bekommen Sie hier sogar ein kabelloses Ladepad auf der Oberseite.

Das Betreiben mehrerer Geräte: Mit der RIVER mini können Sie 5 bis 7 Geräte gleichzeitig mit Strom versorgen. Ideal für den Außenbereich.

Leicht: Die RIVER mini wurde dafür entwickelt, immer dabei zu sein und ist deswegen extra leicht. Sie können das Gerät in der Hand tragen oder im Rucksack transportieren, um jederzeit mit Strom versorgt zu sein.

Inklusive EcoFlow Solarpanel 110 W

Extrem leistungsstark - branchenführende Umwandlungsraten von 23 Prozent in einem Panel, das kompakter ist als andere auf dem Markt.

Bequem tragbar - im Lieferumfang gibt es eine Tragetasche, die gleichzeitig als verstellbarer Ständer dient.

Wasserdicht und langlebig - vollständig wasser- und staubdicht mit einer hochfesten Verbundkonstruktion. Geschaffen, um den Elementen zu trotzen.

Kompakt - zusammengeklappt kann es bequem überallhin mitgenommen werden.


EcoFlow RIVER mini Wireless Powerstation

Maße: 24,8 × 13,9 × 13,2 cm
Gewicht: ca. 2,85 kg
Kapazität: 210 Wh

Akku-Zellentyp: Lithium-Ionen

Ausgänge
Anschlüsse gesamt:
7
AC-Ausgang: 300 W insgesamt (Spitze 600 W), 220-240 V AC (50 Hz/60 Hz)
USB-A: 3, 12 W, 5 V, 2,4 A
USB-C: max. 100 W; 5 V/9 V/12 V/15 V/20 V, 5 A
Ausgangsleistung für Auto: 126 W, 12,6 V, 10 A
Kabelloser Ausgang: 15 W

Eingänge
AC-Ladeeingangsspannung:
220-240 V AC (50 Hz/60 Hz)
AC-Ladeeingangsleistung: X-Stream-Ladung max. 300 W
Solarladeeingang: 11-39 V, 8 A, max. 100 W
Kfz-Ladeeingang: 12/24 V, max. 100 W

Aufladen an Wandsteckdose: max. 300 W
Ladedauer an Wandsteckdose: 1,5 Stunden

EcoFlow-App: Ja


EcoFlow Solarpanel 110 W

Maße (entfaltet): 42 × 178,5 × 2,5 cm
Maße (gefaltet): 42 × 48 × 2,5 cm
Gewicht: ca. 6 kg, Solarmodul ca. 4 kg
Nennleistung: 110 W (± 5 W)*
Leerlaufspannung: 21,7 V (Vmp: 18,5 V)
Kurzschlussstrom: 6,3 A (Imp: 6,0 A)
Effizienz: 22-23 %
Steckertyp: MC4-Solaranschluss an XT60: 1000 V (max.), bis zu 12 A (max.)
Zellentyp: monokristallines Silizium
Schutzklasse: IP67

* Die Nennleistung wird unter Standardtestbedingungen getestet: 1000 W/m2, 1,5 AM, 25 °C


Lieferumfang: EcoFlow RIVER mini Wireless (ohne Tasche), EcoFlow Solarpanel 110 W mit Schutztasche, Ladekabel 220 Volt, Ladekabel Auto, Ladekabel Solarpanel, Verbindungskabel Solar zum Akku, Bedienungsanleitung

 

Maße

24,8 × 13,9 × 13,2 cm

Gewicht

ca. 2,85 kg

Kapazität

210 Wh

Akku-Zellentyp

Lithium-Ionen

Anschlüsse gesamt

7

AC-Ausgang

300 W insgesamt (Spitze 600 W), 220-240 V AC (50 Hz/60 Hz)

USB-A

3, 12 W, 5 V, 2,4 A

USB-C

max. 100 W; 5 V/9 V/12 V/15 V/20 V, 5 A

Ausgangsleistung für Auto

126 W, 12,6 V, 10 A

Kabelloser Ausgang

15 W

AC-Ladeeingangsspannung

220-240 V AC (50 Hz/60 Hz)

AC-Ladeeingangsleistung

X-Stream-Ladung max. 300 W

Solarladeeingang

11-39 V, 8 A, max. 100 W

Kfz-Ladeeingang

12/24 V, max. 100 W

Aufladen an Wandsteckdose

max. 300 W

Ladedauer an Wandsteckdose

1,5 Stunden

EcoFlow-App

Ja

Die River Mini unterstützt drei Lademethoden: das Laden an der Steckdose, das Laden am 12-V-Autoanschluss und das Solarladen, die wie folgt erwähnt werden:

1. Steckdose
Spannung des AC-Ladeeingangs: AC 220-240 V (50 Hz/60 Hz) 300 W
X-Stream Supercharge Ladezeit: 1 Stunde 0-80 %, 1,5 Stunden 0-100 %

2. Aufladen mit 12-V-Autoanschluss
Eingang Autoladegerät: 12 V/24 V, 8 A, 100 W (maximal)
Ladezeit: 3,5 Stunden

3. Aufladen mit Solarpanel
Solarladeeingang: 100 W 11-39 V, DC 8 A (maximal)
Ladezeit: 2,6-5,2 Stunden (110 W)
Die River Mini hat einen AC-Ausgang, einen USB-Ausgang, einen Autoladegerät-Ausgang, einen Wireless-Ausgang und einen Anderson-Ausgang. Bei allen handelt es sich um Ausgabemethoden, die insgesamt 8 Ausgangsports bieten:

AC-Ausgang (reine Sinuswelle)
Anzahl: 2 (2 x 30 A)
AC-Ausgangsleistung: Nennleistung 300 W, Spitzenwert 600 W, 220 V, AC 50 Hz
Intelligentes Wechselrichtersystem: X-BOOST unterstützt Geräte mit bis zu 600 W

USB-A-Anschluss
Anzahl: 3
Parameter: 12 W, 5 V, DC 2,4 A

Typ-C-Anschluss
Anzahl: 1
Parameter: 100 W, 5-20 V, DC 5 A (maximal)

Autoladeanschluss
Anzahl: 1
Parameter: 126 W, 12,6 V, DC 10 A (maximal)

Drahtloser Ausgang
Anzahl: 1
Parameter: 15W
Die River Mini verfügt über Lüfter, um die Akkus kühl zu halten. Die Lüfter haben eine Lautstärke von 38 bis 44 dB in 1 Meter Entfernung.
Die Lautstärke ist sowohl abhängig davon, wie viele Watt in den Akku eingehen, wie viele entnommen werden sowie von der Umgebungstemperatur.
Die Lebensdauer beträgt 800 Ladezyklen von 0-80 %.
Ja, wenn der Dauerstrom größer als 10 A ist, springt der Schalter für die Überlastladung automatisch an und die Wechselstromladung wird getrennt. Wenn kein Fehler vorliegt, drücken Sie den Schalter, um das Gerät zurückzusetzen und den Ladevorgang fortzusetzen.
Unterstützt werden Geräte innerhalb des Standard-Ausgangsleistungsbereichs von 300 bis 600 Watt.
Bitte prüfen Sie die Eingangsleistung Ihres Gerätes, das Sie mit Strom versorgen wollen über die Bedienungsanleitung oder das Typenschild.
Bitte beachten Sie, dass die Startleistung (der Einschaltstrom) und die tatsächliche Leistung verschiedener Geräte unterschiedlich sind und es von der tatsächlichen Messung abhängt, ob das Gerät geladen werden kann.
Es können maximal 210 Wattstunden (Wh) aufgenommen und gespeichert werden. Das bedeutet, ein Stromverbraucher mit 200 Watt Eingangsleistung kann maximal eine Stunde aus dem Akku heraus betrieben werden.
(58,333 mAh, 3,6 V)
Die Batterietypen sind: 21700, NCM-Batterie, 2 parallel 7 Reihen, 14 Batterien.
Im Nicht-EPS-Modus hat das Ausgabegerät keinen Leckageschutz.
Sie können zunächst eine Steckdosenleiste mit Schutzfunktion anschließen und das Elektrogerät verwenden.
Nein, es gibt keine Ersatzakkus und der Inhalt des Gerätes kann nicht getauscht werden.
Nein, die River Mini lässt sich nicht aufrüsten.
Wenn dies auftritt, prüfen Sie die Ausrichtung zur Sonne und evtl. Verschattungen.
Das Panel muss direkt zur Sonne ausgerichtet sein und darf nicht hinter einem Fenster oder hinter einer Balkonbrüstung stehen.
Wolken und Nebel verhindern ebenso, dass Sonnenstrahlen auf dem Panel auftreffen. Auch ist zu beachten, dass die Sonne im Tagesverlauf wandert und sich dadurch der Auftreffwinkel ändert.
Nein, eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) für sensible Geräte wie Workstations oder Server ist mit der River Mini nicht möglich.
Eine echte USV hat maximale Ansprechzeiten von 1-4 Millisekunden (ms).
Die EcoFlow-Geräte haben wesentlich höhere Ansprechzeiten von bis zu 30 ms.
Ja, die River Mini unterstützt das Laden und Entladen während des Ladens in Fahrzeugen, an Solarmodulen usw.
Wenn der Akku des Geräts jedoch schwach oder fast leer ist, ist es am besten, während des Ladens an den Solarpanels oder am Bordnetz eines Fahrzeugs keinen Strom zu verbrauchen.
Wenn zu diesem Zeitpunkt die Eingangsleistung kleiner oder gleich der Ausgangsleistung ist, verbraucht das Gerät weiterhin Strom, was zu Stromverlust und schließlich zu einer Beschädigung der Batterie führen kann.
Abgesehen vom häuslichen Stromnetz, dem Bordnetz eines Fahrzeuges und dem Solarpanel können Sie die River Mini auch mit einem Generator oder Wechselrichter aufladen.
Dieser sollte 220-240 V (50 Hz/60 Hz) Wechselstrom liefern. Beim Laden der River Mini sollten Sie sicherstellen, dass die AC-Eingangsleistung höher als 400 W ist.
Die Verwendung von Kommunikationsgeräten oder Geräten mit elektromagnetischen Störungen, wie z. B. Walkie-Talkies oder Generatoren für elektromagnetische Wellen, führt dazu, dass unsere Stromversorgung nicht ordnungsgemäß funktioniert.
Sie können die Steckdosenleiste verwenden, um sie ein wenig zu verlängern und auf große Entfernung zu verwenden.
1. Wenn die Temperatur zu hoch ist, schalten Sie die Maschine aus oder stoppen Sie die Ladung und lassen Sie die River Mini einige Zeit abkühlen.
2. Wenn die Temperatur zu niedrig ist, stellen Sie die River Mini an einen Ort mit hoher Umgebungstemperatur oder schließen Sie ein Elektrogerät an, um sie für eine Weile zu entladen. Lassen Sie dann den Akku vor dem Aufladen aufheizen.
3. Die Ladeleistung der Maschine hängt vom Status der Batterie ab. Wenn das Gerät mit dem Laden bei 0 % beginnt oder kurz davor steht, vollständig aufgeladen zu werden, ist es normal, dass die Ladeleistung geringer wird.
Führen Sie eine SOC-Kalibrierung (State of Charge) durch. Führen Sie dabei eine vollständige Entladung durch und laden Sie das Gerät wieder auf. Sehen Sie dann nach, ob während des Ladevorgangs erneut angezeigt wird. Wenn es immer noch auftritt, stellen Sie bitte ein Video zur Verfügung, in dem der Fehler erklärt wird, und wenden Sie sich an den Kundendienst.
1. Stellen Sie sicher, dass die Batterieeinstellungsfunktion in der App auf 100 % eingestellt ist. Sie können den App-Einstellungs-SOC eingeben, um die Ladeeinstellungen anzupassen.
2. Führen Sie eine SOC-Kalibrierung durch: Entladen und laden Sie den Akku vollständig.
1. Die Ladetemperatur ist zu hoch. Die Ladetemperatur der River Mini liegt zwischen 0 °C und 45 °C. Wenn Sie die River Mini längere Zeit bei Geräten mit hoher Wattleistung verwendet haben, laden Sie sie bitte nach dem Abkühlen auf.
2. Die Ladetemperatur ist zu niedrig. Die Ladetemperatur der River Mini liegt zwischen 0 °C und 45 °C. Wenn die Umgebungstemperatur zu niedrig und die Zellentemperatur unter 0 °C liegt, bringen Sie die River Mini bitte an einen wärmeren Ort.
3. Die Ladespannung oder der Ladestrom ist zu niedrig. Bitte laden Sie das Gerät gemäß dem angegebenen Ladestandard mit einem Gerät auf, das die erforderliche Leistung bringt.
4. Ändern Sie die Lademethode oder das Kabel. Wenn beispielsweise das Solarladen nicht funktioniert, das Autoladen jedoch schon, dann bedeutet dies, dass das Solarmodul oder das MC4-Kabel defekt ist. Sie können versuchen, die River Mini erneut mit einem anderen MC4-Kabel oder Solarmodul aufzuladen.
5. Im Falle eines Firmware-Update-Fehlers vor dem Ladefehler können Sie die Firmware in der App erneut aktualisieren.
6. Wenn alle oben genannten Lösungen Ihr Problem nicht lösen können, wenden Sie sich bitte an den EcoFlow-Kundendienst und stellen Sie ein Video Ihres Ladeproblems zur Verfügung.
1. Wenn Sie Ihre Geräte über Gleichstrom-Ladung (USB oder Auto) mit Strom versorgen, überprüfen Sie bitte, ob der DC-Netzschalter eingeschaltet ist. Wenn Sie Ihre Geräte über die Wechselstrom-Steckdose mit Strom versorgen, überprüfen Sie bitte, ob der AC-Netzschalter eingeschaltet ist.
2. Falls der Ausgang immer noch ausfällt, wenn der DC-Netzschalter/AC-Netzschalter eingeschaltet ist, überprüfen Sie bitte, ob die Ausgangsleistung des River Mini die Leistungsanforderungen Ihrer Geräte erfüllen kann.
3. Die Ladeleistung wird nicht angezeigt, wenn die DC/AC-Leistung weniger als 1 Watt Ausgangsleistung beträgt, aber das Gerät gibt trotzdem Strom ab. Sie können versuchen, ein anderes Gerät mit der River Mini aufzuladen.
4. Im Falle eines Überlastschutzalarms auf dem LCD-Bildschirm, der anzeigt, dass die Abgabeleistung zu hoch ist, schalten Sie die River Mini bitte aus und kühlen Sie sie für eine Weile ab oder tauschen Sie das überlastete Gerät gegen eines mit geringem Stromverbrauch aus, um es erneut zu versuchen. Fahren Sie die River Mini herunter und starten Sie erst wieder neu, nachdem Sie sie 30 Minuten lang abgekühlt haben. Wenn die Alarmmeldung nach dem Neustart nicht verschwindet, nehmen Sie ein Video auf und senden Sie es an den EcoFlow-Kundendienst.
5. Der Netzschalter schaltet sich nach 12 Stunden Leerlauf automatisch aus. In diesem Fall müssen Sie das Gerät erneut einschalten.
Stellen Sie sicher, dass die verbleibende Kapazität in den Bereich des Entlade-/Ladezustands auf der APP fällt, wenn nicht, erweitern Sie den Bereich auf 0-100 %.
Da die Leistung jedes Elektrogeräts unterschiedlich ist, beträgt die Entladungseffizienz der River Mini weniger als 100 %. Daher kann die tatsächliche Nutzungszeit von Elektrogeräten kürzer sein als die theoretische Zeit. Die Entladungseffizienz sollte basierend auf der tatsächlichen Leistung Ihrer Geräte berechnet werden. Bei Fragen geben Sie bitte die technischen Daten Ihrer Geräte zur Berechnung an den EcoFlow-Kundendienst weiter.
1. Überprüfen Sie, ob elektrische Hochleistungsgeräte angeschlossen sind. Die Batteriekapazität der River Mini beträgt 210 Wh. Wenn die Leistung der angeschlossenen Elektrogeräte 210 W beträgt, ist die Batterie der River Mini normalerweise in etwa 1 Stunde leer.
2. Wenn der Netzschalter eingeschaltet bleibt, wird die Batterie der River Mini aufgrund ihres eigenen Stromverbrauchs innerhalb eines Tages leer sein. Daher muss der Netzschalter immer ausgeschaltet werden, wenn kein Stromverbraucher angeschlossen ist.
3. Sie können den Akku auf 0 % entladen und auf 100 % aufladen, um den SOC (State of Charge) zu kalibrieren.
1. Halten Sie die IOT-Taste 3 Sekunden lang gedrückt. Wenn das Wi-Fi-Statussymbol blinkt, bedeutet dies, dass Wi-Fi eingeschaltet ist.
2. Bewegen Sie Ihr Telefon so nah wie möglich an die River Mini heran, suchen Sie nach dem Wi-Fi-Signal mit dem Namen »Ecoflow__xxx« und befolgen Sie die Anweisungen, um eine Verbindung herzustellen.
3. Wenn Ihr Telefon das Wi-Fi-Signal der River Mini nicht erkennt, können Sie das Gerät neu starten oder ein anderes Mobiltelefon ausprobieren.
4. Wenn keine der oben genannten Methoden funktioniert, stellen Sie bitte das SN-Foto auf der Unterseite des Geräts bereit und wenden Sie sich an den EcoFlow-Kundendienst.
1. Drücken Sie die IOT-Taste erneut, um sich wieder mit der River Mini zu verbinden.
2. Verwenden Sie einen anderen Telefon-Hotspot als Router. Wenn Sie das Gerät mit dem Hotspot-Netzwerk verbinden können, bedeutet dies, dass das WLAN Ihres Routers nicht 2,4 GHz ist. In diesem Fall können Sie die Router-Einstellung ändern.
3. Wenn keine der oben genannten Methoden funktioniert, geben Sie bitte das SN-Foto auf der Unterseite des Geräts an und wenden Sie sich an den EcoFlow-Kundendienst.
1. Bestätigen Sie, ob die App mit dem Gerät verbunden ist. Einzelheiten zu den einzelnen Schritten finden Sie unter »App kann keine Verbindung zum Gerät herstellen«.
2. Stellen Sie ein Video zur Verfügung, in dem der Fehler und die xxx-Informationen erläutert werden, und wenden Sie sich dann an den Kundendienst. (Es ist möglich, dass die Seriennummer des Geräts nicht geschrieben wurde. Sie können versuchen, sie gemäß den vom Kunden bereitgestellten Informationen aus der Ferne zu schreiben. Wenn Sie sie nicht schreiben können, müssen Sie sie zur Wartung an die Verkaufsstelle zurücksenden, Kundendienst oder Marketingabteilung wird Ihnen dies entsprechend erklären.)
Der Autoladeanschluss XT 60 ist ein Standardeingang für Autoladegeräte. Sie können Ihr Gerät mit einem River Mini-Autoladekabel (1,5 m) oder einem Autoladekabel eines Drittanbieters zum Aufladen mit Strom versorgen.
1. Der Akku der River Mini ist leer, bitte laden Sie den Akku auf.
2. Wenn die AC- und DC-Taste ausgeschaltet ist und 120 Minuten lang kein Eingang oder ein anderer Lastzugriff erfolgt, wird die River Mini automatisch heruntergefahren.
3. Überprüfen Sie, ob Sie die Standby-Zeit in der App eingestellt haben. Bitte geben Sie die App-Einstellung ein, um die Standby-Zeit anzupassen.

Versandhinweis

Dieser Artikel darf nur nach Deutschland und Österreich versendet werden.

Eigenschaften


EAN: 133526

Gewicht: 10500 Gramm

Größe (LxBxH): 65 50 27 cm

649,00

Versandkostenfrei inkl. MwSt.

Lieferstatus: sofort lieferbar

Aus logistischen Gründen wird dieser Artikel einzeln an Sie versendet.

Artikelnummer: 133526

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Versandkostenfrei inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei inkl. MwSt.

Produktbewertungen zu "EcoFlow RIVER mini Wireless Powerstation 210 Wh mit Solarpanel 110 W"
Das sagen unsere Kunden über uns:

4.0 / 5.0

Krautlady

Ich kann noch nicht sehr viel dazu schreiben, da ich noch nicht alle Funktionen ausprobiert habe.

09.11.2022

Verifizierte Bewertung

4.0 / 5.0

Alexis9

Macht einen guten und hochwertigen Eindruck. Bei einem ersten Test konnten die Solarzellen die River mini mit bis zu 90 Watt laden. Das war aber schon später am Tag und somit nicht mit der stärksten Sonne. Ich fand das zufriedenstellend. Die River mini hatbes auch geschafft, meinen 1000 Watt Wasserkocher zu erhitzen. Er wurden zwar nur mit 300 Watt befeuert, aber das Wasser wurde irgendwann heiß. Meine Erwartungen wurden damit erfüllt.

17.09.2022

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Andalan

Kurze Ladezeit, kompakt zu lagern, alles was ich wollte

13.09.2022

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Renrew

Die Sendung ist noch nicht angekommen

09.08.2022

Verifizierte Bewertung

  12 >
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Dazu könnten folgende Artikel passen
Blackout - Der Expertenratgeber für die perfekte Vorsorge

Blackout - Der Expertenratgeber für die perfekte Vorsorge


Expertenratschläge, die im Ernstfall Ihr Überleben sichern! Bereiten Sie sich jetzt vor!
Durch die desaströse Energiepolitik und die erschreckende Inkompetenz der Bundesregierung lautet die Frage schon lange nicht mehr, ob es zu einem Blackout kommen wird, sondern nur noch wann.

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT