Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Europas
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Die Macht der Geographie im 21. Jahrhundert

Tim Marshall

24,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Gebunden, 412 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: 134216

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Die Macht der Geographie im 21. Jahrhundert

Wie Geopolitik die Welt prägt - Eine brillante Analyse der größten globalen Brennpunkte

Naher Osten, Südpazifik, Europa, Sahelzone, der Kampf um den Weltraum - alte Krisen spitzen sich zu, neue Rivalitäten entstehen. Tim Marshall analysiert die zehn größten globalen Brennpunkte der nahen Zukunft. Dabei macht der Bestsellerautor und Politikexperte deutlich: Das politische Handeln der Konfliktparteien ist nicht allein das Ergebnis von Machtstreben sowie ökonomischen und kulturellen Faktoren, sondern es ist stets eingezwängt in das Korsett geographischer Gegebenheiten. Und je enger dieses ist, desto höher ist auch der Druck.

Zehn Karten erklären die Politik von heute und die Krisen der Zukunft

Die großen internationalen Konflikte des 21. Jahrhunderts sind heute bereits angelegt. Mit bestechender Klarsicht identifiziert Tim Marshall, welche zehn Regionen die größten Krisenherde der nächsten Zukunft darstellen. Er erklärt, welche Rolle geografische Faktoren diese Krisen bedingen und verschärfen, wer die Konflikte anheizt und welche Lösungsszenarien trotz aller Dramatik denkbar sind. So ist Australien, das bislang in den USA einen engen Verbündeten hatte, im Pazifik zunehmend mit der aggressiv-expansiven Supermacht China konfrontiert und Griechenland wird sich mit der Türkei, die ihr »blaues Vaterland« einfordert, um große Gebiete im Mittelmeer streiten. Aus der krisengeplagten Sahelzone wird ein neuer Flüchtlingsstrom nach Europa drängen und der Wettlauf um die besten Positionen im Weltraum die Großmächte in den nächsten Jahrzehnten in Atem halten.

Tim Marshall eröffnet spannende Einblicke in die gereizte Gemengelage einer multipolaren Welt und schärft mit seinen Analysen den Blick für die großen geopolitischen Hotspots der kommenden Jahre.

»Ein fesselnder Bericht über die Rückkehr der Geopolitik, verfasst vom Meister der Karten.« Prof. Dr. Brendan Simms, Universität Cambridge

Eigenschaften


ISBN-13: 9783423283014

Infos: Gebunden, 412 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Gewicht: 574 Gramm

Größe (LxBxH): 21,6 14,5 3 cm

24,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Gebunden, 412 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: 134216

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Die Ethik des Impfens

Die Ethik des Impfens


Die politische Eroberung unseres Körpers
Soll ich mich impfen lassen oder nicht? Soll ich andere aktiv von einer Impfung überzeugen - oder von ihr abraten? Ist eine staatliche Impfpflicht moralisch zu rechtfertigen?

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT