Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Die CIA und der Terror

J. Michael Springmann

(31)

4,99 19,99 €

Sie sparen: 15,00 € (75%)

frühere Preisbindung aufgehoben

Verlag: Kopp Verlag

gebunden, 251 Seiten

Lieferstatus: leider ausverkauft

Artikelnummer: 954500

Gebundenes Buch E-Book
leider ausverkauft
  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Die CIA und der Terror

Die Enthüllungen eines mutigen Whistleblowers, der für das US-Außenministerium auf einer CIA-Basis in Saudi-Arabien tätig war

Terrororganisationen wie al-Qaida oder ISIS prägen seit vielen Jahren unsere Nachrichten und auch das weltpolitische Geschehen. Selbst in Europa finden immer häufiger Anschläge statt, zu deren Ausführung sich dschihadistische Terrororganisationen bekennen. Doch wo laufen eigentlich die Fäden zusammen? Wie sind die »Terroristen« zu ihrer professionellen Ausbildung und ihrer internationalen Vernetzung gekommen? Woher haben sie ihre hochmoderne Ausrüstung und wer unterstützt sie finanziell?

Was aufmerksame Beobachter schon lange vermuten und was westliche Massenmedien mit ihrer Nähe zu transatlantischen Netzwerken und Denkfabriken immer wieder als Verschwörungstheorie abgetan haben, bestätigt und belegt nun ein mutiger Whistleblower: J. Michael Springmann.

ISIS und al-Qaida: Werkzeuge der CIA

Als US-Diplomat eingesetzt in Deutschland, Indien und Saudi-Arabien, wird Springmann Augenzeuge für die Rekrutierung tausender Kämpfer für den Terrorkrieg. Von Geheimdienstmitarbeitern in die USA geschleust, erhielten und erhalten Islamisten und Dschihadisten dort eine militärische Ausbildung an modernsten Waffen und Sprengstoffen, um an zahlreichen Fronten, sei es in Bosnien, im Kosovo, im Irak, in Libyen oder Syrien Stellvertreterkriege im Interesse der USA zu führen. Diese Praxis geht auf den US-Sicherheitsberater Zbigniew Brzezinski zurück.

J. Michael Springmann hat sich nicht einschüchtern oder kaufen lassen. Mit viel Mut kämpft er unerschrocken für die Wahrheit. Aus den Augenzeugenberichten, den Gesprächsprotokollen und brisanten Dokumenten von NSA und CIA geht klar hervor, wie CIA-Strategen genau jene Männer bewaffnet und angeleitet haben, aus denen die Führung von al-Qaida und dem Islamischen Staat hervorgeht. Es werden aber auch direkt Terroranschläge von westlichen Geheimdiensten unter falscher Flagge durchgeführt. Welche Rolle dabei MI6 und der Mossad spielen, wird von Springmann ebenfalls aufgedeckt.

Lesen Sie den Enthüllungsreport eines US-Diplomaten, der unversehens in ein Spinnennetz aus Intrigen und Landesverrat gerät und einen hohen Preis dafür bezahlt, dass er die Wahrheit ans Licht bringt.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Kopp Verlag

ISBN-13: 9783864453687

Infos: gebunden, 251 Seiten

Verpackungsgewicht: 410 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 21,5 14,2 2,4 cm

4,99 19,99 €

Sie sparen: 15,00 € (75%)

frühere Preisbindung aufgehoben

Verlag: Kopp Verlag

gebunden, 251 Seiten

Lieferstatus: leider ausverkauft

Artikelnummer: 954500

Gebundenes Buch E-Book
leider ausverkauft
  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Stimmen zum Buch
J. Michael Springmann

»Es ist an der Zeit, Mord, Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen durch die Vereinigten Staaten von Amerika und ihre Geheimdienste aufzudecken.«
J. Michael Springmann

 

Produktbewertungen zu "Die CIA und der Terror"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Didi954

Klar und deutlich bestätigt, was ich vermutet hatte.

21.06.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

markuslöwe

Ein ehemaliger US Diplomat bricht sein jahrelanges Schweigen und bringt mit diesem Buch Informationen zu Tage die schockieren; er enthüllt, was ihm während seiner Dienstzeit in verschiedenen Auslandseinsätzen zur Kenntnis gekommen ist. Demnach steckt niemand geringerer als die CIA selbst hinter der Ausbildung und Ausrüstung der Terrorkrieger. Ursprünglich gedacht, um US-amerikanische Geo-Strategien und Ziele zu verfolgen und umzusetzen, indem diese Krieger in Stellvertreter-kriegen zum Nutzen der USA zum Einsatz kamen. Doch mittlerweile sind diese Terrororganisationen außer Kontrolle geraten und zu einer weltweiten Bedrohung entartet. Wer das wahre Gesicht der CIA und ihre feindseligen Aktivitäten in der Welt kennen lernen will, muß dieses Buch lesen und er wird die Aktivitäten der USA in der Welt mit anderen Augen sehen.

16.06.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Frau F. aus L.

Der Autor hat im Konsulat in Saudi-Arabien gearbeitet und bietet einen detaillierten Blick hinter die Kulissen. Und man sitzt und staunt und ist entsetzt, was dort alles im Namen der Demokratie abläuft! Das Buch zeigt Zusammenhänge auf, die man als "normaler" Bürger durch unsere hiesige Presse NIE erfährt. Lese-Empfehlung!

19.04.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

herrvasko

sehr tapfer

04.12.2020

Verifizierte Bewertung

Zur Echtheit der Bewertungen

Wir ergreifen folgende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbraucher/innen stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben: In angemessenem Zeitabstand nach dem Versand schicken wir an unsere Kunden - sofern sie sich zuvor im Bestellprozess damit einverstanden erklärt haben - eine E-Mail mit einem Link zu den Bewertungs-Formularen zu den vom Kunden gekauften Waren. Wir bitten den Kunden zudem, seine Erfahrungen mit den bei uns gekauften Waren sowie unserem Unternehmen für andere Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir veröffentlichen hier nur solche Bewertungen, welche über die an die Kunden übermittelten Links abgegeben wurden.

< 123456 .... 8 >
Freie Waffen für den Eigenschutz

Freie Waffen für den Eigenschutz

Deutschland ist unsicherer denn je, und das nicht nur für Frauen!

Wir befinden uns in einem Zeitalter des fortschreitenden Zerfalls der inneren Sicherheit. Es tummeln sich so viele Kriminelle auf unseren Straßen wie nie zuvor. Und das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht. Wenn der Staat seinen Aufgaben nicht mehr nachkommt und man Angriffe auf Leib und Leben befürchten muss, dann ist es an der Zeit, sich selbst zu schützen. Genau das kann man mit freien Waffen, die dabei helfen, sich adäquat zu verteidigen.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT