Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Europas
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Der Stern und das Schwert

Wayne Madsen

(17)

3,99 16,95 €

Sie sparen: 12,96 € (76%)

frühere Preisbindung aufgehoben

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Gebunden, 272 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 942800

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Der Stern und das Schwert

Die unheimliche Allianz hinter 9/11

Wer stand wirklich hinter den Anschlägen vom 11. September 2001 in den USA? Eine Frage, deren Diskussion bis heute anhält. Dass die meisten - 15 der 19! - Attentäter von 9/11 saudischer Herkunft waren, gilt vielen als ein Beleg dafür, dass Saudi-Arabien, ein enger Verbündeter der USA, in die Terroranschläge verwickelt war. Der bekannte Washingtoner Journalist Wayne Madsen geht noch weiter und enthüllt in diesem Buch erstmals die zahlreichen Indizien, die nahelegen, dass Saudi-Arabien mit Israel am 11. September eng kooperierte. Und er zeigt, welche Motive und gemeinsamen Interessen hinter dem Bündnis der vermeintlichen Feinde standen.

Madsen erklärt uns die Hintergründe, die zur Festnahme der 120 falschen israelischen Kunststudenten und Möbelpacker führten, die sich als Agenten in sensitiven Bereichen vor und während dem 11. September aufhielten. Warum lebten die israelischen Agenten in unmittelbarer Nähe der Attentäter? Warum waren einige der arabischen Attentäter, unter ihnen Mohammed Atta, an Bord eines Casinobootes an der Küste Floridas, das dem wichtigsten israelischen Lobbyisten Jack Abramoff gehörte? Welche Kontakte gab es zwischen dem Mossad und dem saudischen Geheimdienst?

Die DEA (Drogenvollzugsbehörde der USA) hatte vor 9/11 eine Verschwörung, bei der ein saudischer Prinz in einen größeren Kokainschmuggel involviert war, aufgedeckt. Sie mutmaßte auch, dass die israelischen Kunststudenten und die Attentäter mit dem Drogenhandel zu tun hatten. Wurden die Attentate mit dem Drogenschmuggel finanziert? Warum wurde der FBI-Agent Michael Dick, der den israelischen Spionagering untersuchte, von seinen Aufgaben entbunden?

Madsen geht all diesen Fragen nach und stellt Zusammenhänge her, die 9/11 in einem neuen, komplexeren Licht erscheinen lassen.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Kopp Verlag

ISBN-13: 9783864451829

Infos: Gebunden, 272 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Gewicht: 416 Gramm

Größe (LxBxH): 21,5 14,4 2,4 cm

3,99 16,95 €

Sie sparen: 12,96 € (76%)

frühere Preisbindung aufgehoben

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Gebunden, 272 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 942800

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Produktbewertungen zu "Der Stern und das Schwert"
Das sagen unsere Kunden über uns:

4.0 / 5.0

Handball

Gutes Buch

07.09.2020

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

freesuriyah

Gut geschrieben

25.08.2020

Verifizierte Bewertung

3.0 / 5.0

Dirk Z. aus Wien

Interessant ist es schon, dass israel und Saudi-Arabien schon kooperierten, als der Iran noch kein besonderes Problem für Israel war. Für den Nachweis, dass beide Länder hinter dem '11. September' stecken, reicht es m.E. jedoch nicht - was nicht heißt, das die offizielle Version stimmt

15.06.2020

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Andreas S. aus Esslingen

Alles bestens! Sehr gutes Buch!

18.05.2020

Verifizierte Bewertung

Zur Echtheit der Bewertungen

Wir ergreifen folgende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbraucher/innen stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben: In angemessenem Zeitabstand nach dem Versand schicken wir an unsere Kunden - sofern sie sich zuvor im Bestellprozess damit einverstanden erklärt haben - eine E-Mail mit einem Link zu den Bewertungs-Formularen zu den vom Kunden gekauften Waren. Wir bitten den Kunden zudem, seine Erfahrungen mit den bei uns gekauften Waren sowie unserem Unternehmen für andere Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir veröffentlichen hier nur solche Bewertungen, welche über die an die Kunden übermittelten Links abgegeben wurden.

  12345 >
verheimlicht - vertuscht - vergessen 2023

verheimlicht - vertuscht - vergessen 2023


Was 2022 nicht in der Zeitung stand
Das Jahr 2022 ist also vorbei: Kaum zu glauben, dass wir da noch mit einem blauen Auge davongekommen sind.

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT