Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Top Suchanfragen

3% DMSO

Methylenblau

Vitamine

Werner Reichel

opc

kolloidales Metall

die große Täuschung

Rizinusöl

WHO-Pandemievertrag

msm

Kollagen Pulver

Kopp Vital

Nattokinase

kolloidales silber

Top Kategorien

Bücher Neu

RestSeller

Kopp Vital-Produkte

Schnäppchen

Wasseraufbereitung

Der Aufstieg des Mittelfingers

Jan Skudlarek

3,99 9,99 €

Sie sparen: 6,00 € (60%)

Mängelexemplar

Verlag: Rowohlt

Taschenbuch, 251 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 136752

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Der Aufstieg des Mittelfingers

Warum die Beleidigung heute zum guten Ton gehört
Für alle, die schon mal beleidigt wurden. Also für alle.

Populistischer Unflat und rohe Wortspiele werden gerade wieder salonfähig. Beleidigungen sind überall. Im Wartezimmer vom Arzt, an der Kasse im Supermarkt. Das Kommentarfeld im Internet? Ein Trollhaus.

Es wird gehasst und gehetzt. Was ist los mit den Leuten, was ist los mit uns? Warum sind alle so aggressiv und zugleich so überempfindlich? Was haben der Supermarkt-Wutbürger und Trump gemeinsam? Wo kommen all die Gemeinheiten her?

Der Aufstieg des Mittelfingers beschreibt den Gesellschaftstrend hin zu einer Beleidigungskultur, in der die Sprache das Medium des Kränkens ist. Der Autor führt uns humorvoll vor Augen, welche Macht das beleidigende Wort haben kann, wie schnell das Beleidigte-Leberwurst-Stadium bisweilen erreicht ist und was es für uns bedeutet, in einer Gesellschaft zu leben, in der erst beleidigt, dann nachgedacht wird.

Jan Skudlarek über einen beunruhigenden Gesellschaftstrend, politische Korrektheit, asoziale Netzwerke, beleidigte Leberwürste und das große Maul des kleinen Mannes.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Rowohlt

ISBN-13: 9783499632990

Infos: Taschenbuch, 251 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Verpackungsgewicht: 230 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 19 12,5 1,8 cm

3,99 9,99 €

Sie sparen: 6,00 € (60%)

Mängelexemplar

Verlag: Rowohlt

Taschenbuch, 251 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 136752

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

Die dunklen Pläne der WHO: permanente Pandemien, Impfzwang und totale Überwachung

Lockdowns, Ausgangssperren, Kontaktverbote, Schul- und Geschäftsschließungen, Masken- und Testzwang, Quarantäne und Impfdruck - all das ist nichts gegenüber den Plänen, die die WHO noch in diesem Jahr beschließen will.

Hinter verschlossenen Türen und vor der breiten Öffentlichkeit verborgen, werden düstere Pläne für eine globale Gesundheitsdiktatur geschmiedet.

Zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT