Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Der aufhaltsame Abstieg des öffentlich-rechtlichen Fernsehens

Lutz Herden, Wolfgang Herles, Luc Jochimsen, Michael Schmidt

20,00

Verlag: Edition Ost

Paperback, 256 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 136662

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Der aufhaltsame Abstieg des öffentlich-rechtlichen Fernsehens

Berichte von Beteiligten

  • Mit einem Vorwort von Daniela Dahn
  • Sachliche, fachkundige Analysen
  • Kompetenter Beitrag zur aktuellen Diskussion
  • Zu Gast auf der Leipziger Buchmesse

Das öffentlich-rechtliche Fernsehen in der Krise

Seit Jahren wird der Verlust an Glaubwürdigkeit sowohl der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender und deren Repräsentanten als auch der dort tätigen Journalisten konstatiert. Die Autoren, einst selbst aktive Fernsehjournalisten, unternehmen eine kritische Bestandsaufnahme. Einige von ihnen sind der Überzeugung, dass die Art und Weise der Übernahme des Fernsehens und Rundfunks der DDR zu einer verhängnisvollen Entwicklung geführt habe. Hinzu kamen Gutsherrenmentalität und Vetternwirtschaft der Verantwortlichen. Dieses Buch leistet einen originären und kompetenten Beitrag für die aktuelle Diskussion über Gegenwart und Zukunft des öffentlich-rechtlichen Fernsehens, ohne dass Vorschläge für das künftige Fernsehen gemacht werden. Die Autoren beschreiben, was ist. Sie kritisieren, was war. Und das jeder aus seiner Sicht, mit seiner Erfahrung. Die Weichen dafür, darin stimmen sie überein, wurden 1989/90 falsch gestellt.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Edition Ost

ISBN-13: 9783360028082

Infos: Paperback, 256 Seiten

Verpackungsgewicht: 350 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 21 12,5 2,3 cm

20,00

Verlag: Edition Ost

Paperback, 256 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 136662

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

Die dunklen Pläne der WHO: permanente Pandemien, Impfzwang und totale Überwachung

Lockdowns, Ausgangssperren, Kontaktverbote, Schul- und Geschäftsschließungen, Masken- und Testzwang, Quarantäne und Impfdruck - all das ist nichts gegenüber den Plänen, die die WHO noch in diesem Jahr beschließen will.

Hinter verschlossenen Türen und vor der breiten Öffentlichkeit verborgen, werden düstere Pläne für eine globale Gesundheitsdiktatur geschmiedet.

Zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT