Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Europas
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Das dritte Lexikon der Rechtsirrtümer

Dr. jur. Ralf Höcker

4,99 8,95 €

frühere Preisbindung aufgehoben

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Taschenbuch, 260 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134691

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Das dritte Lexikon der Rechtsirrtümer

Die juristische Aufklärung wird fortgesetzt

Im dritten Band seiner Sachbuchreihe widerlegt Rechtsanwalt Ralf Höcker in bewährter Manier weitere populäre juristische Fehlannahmen und klärt die Deutschen über manch Aberglauben zu Recht und Gesetz auf. So sorgt zum Beispiel der Hinweis »Das Durchblättern der Zeitschrift verpflichtet zum Kauf« für grundlose Einschüchterung. Und wer sich bei der Beschädigung der geliehenen Digitalkamera auf die Haftpflichtversicherung verlässt, erlebt eine kostspielige Überraschung.

Dieses Buch bewahrt Sie vor teuren Irrtümern!


 

Eigenschaften


ISBN-13: 9783548369921

Infos: Taschenbuch, 260 Seiten

Gewicht: 255 Gramm

Größe (LxBxH): 18,9 12,1 2,1 cm

4,99 8,95 €

frühere Preisbindung aufgehoben

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Taschenbuch, 260 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134691

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Die Ethik des Impfens

Die Ethik des Impfens


Die politische Eroberung unseres Körpers
Soll ich mich impfen lassen oder nicht? Soll ich andere aktiv von einer Impfung überzeugen - oder von ihr abraten? Ist eine staatliche Impfpflicht moralisch zu rechtfertigen?

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT