Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Europas
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Corona-Staat

Alexander Christ

20,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Paperback, 434 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134892

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Corona-Staat

Alles, was Recht ist - wissen wir nicht mehr

Das seit Beginn der Pandemie herrschende Unrecht führte zu immensen Freiheitseinschränkungen. Das Fatale hieran ist, dass die Mehrheit der Bevölkerung dies nicht einmal erkennt. Die bestehende Situation wird als normal anerkannt und als neue Normalität akzeptiert - von einem Freiheits- und Rechtsbewusstsein der Menschen ist keine Spur.

»Kein persönliches Augenmaß, kein Gewissen, kein individuelles Rechtsempfingen scheint bei der Mehrheit der Deutschen aktuell vorhanden zu sein, um dagegen aufzubegehren, was eine skrupellose Politikerkaste in putschähnlicher Manier im Namen eines >Hygieneregimes< seit Anfang 2020 an Menschenrechtsverstößen begangen hat.«

Die Gesetze, die im Zuge der Corona-Maßnahmen erlassen wurden und unser aller Leben einschneidend veränderten, sind nicht nur schlecht gemacht, sondern auch Instrumente zur unverhältnismäßigen Einschränkung unser aller Freiheiten. Das Rechtsempfinden hat sich der Staatsräson gebeugt. Der Rechtsstaat sich aufgegeben. Die Justiz vollständig versagt. Doch wie konnte es so weit kommen? Indem, so argumentiert Rechtsanwalt Alexander Christ, uns, den Bürgern, unser moralischer Kompass regelrecht abtrainiert wurde. Wir wissen nicht mehr, was Recht und was Unrecht ist. Haben vergessen, was Würde meint. Und vor allem: dass wir der Staat sind.

»Dieses Land, seine Kultur und seine Zivilisation sind wohl auf dem Wege hin zu einer vollständigen Zerstörung.«

Mit seinem Buch verhilft uns Christ, das Bewusstsein für Bürger- und Freiheitsrechte wiederzuerlangen. Seine brillante und tiefgreifende philosophische Analyse dient als Weckruf und Anleitung zugleich. Sie lehrt uns, dass der Totalitarismus niemals siegen kann, wenn wir, die Bürger, dies nicht zulassen. Und zeigt auf, wie Recht und Gerechtigkeit doch noch zu retten sind - durch unser aller Menschlichkeit, unser tägliches Handeln und Tun.

Dieses mitreißende Zeitdokument betrachtet den Niedergang unserer Rechtsordnung und die Verblassung unseres Rechtsstaates. Doch es gibt uns auch Hoffnung: Es zeigt Lösungswege auf, um die bestehende gesellschaftliche Krise zu beenden.

Eigenschaften


ISBN-13: 9783967890327

Infos: Paperback, 434 Seiten

Gewicht: 380 Gramm

Größe (LxBxH): 20,5 13,5 3,5 cm

20,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Paperback, 434 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134892

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Ignoriert - unterdrückt - diffamiert

Ignoriert - unterdrückt - diffamiert


Verewigt statt gelöscht: Die Bhakdi-Videos jetzt auf DVD
So schnell wie Covid-19 auftauchte, so schnell befand sich die Gesellschaft in einem unaufhaltsamen, von Politik und Medien befeuerten Wahn von Panikmache, Maskenzwang, Lockdown und Impfchaos.

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT