Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich
Logo ohne Versandkosten innerhalb Europas

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

China am Ziel! Europa am Ende?

Christoph Leitl

20,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Gebunden, 168 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 132118

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp Vital Welt
China am Ziel! Europa am Ende?

Wird uns China überrollen?

Wer ist die Nummer eins auf der Welt? Amerika glaubt, es zu sein, und Europa fährt in seinem Kielwasser. Die Volksrepublik China hingegen hat keinen Zweifel an ihrem Status als Weltmacht und erhebt Anspruch auf die globale Führungsrolle. Wenn sie diese auch jetzt noch nicht spielt, spätestens im Jahre 2049, im hundertsten Jahr ihres Bestehens, wird es so weit sein. Aber wo bleibt Europa?

Hohe Immobilienpreise sorgen dafür, dass sich eine Generation - ohne Erbschaft - heutzutage schwertut beim Vermögensaufbau. Die Zeiten, da sich gut ausgebildete Fachkräfte den Arbeitgeber aussuchen konnten, sind schon lange vorbei, dafür ist der Wettbewerb um begehrte Studienplätze umso intensiver. Die goldenen Jahre des Wohlfahrtsstaats, als die Allgemeinheit aus einem Euro Einzahlung gerne ein Vielfaches an Pension gewährt hat, liegen schon lange zurück. Und wie der Arbeitsmarkt der nahen Zukunft überhaupt aussehen wird, fließt nur sehr begrenzt in die bildungspolitischen Entscheidungen der Gegenwart ein.

Eigenschaften


ISBN-13: 9783711002563

Infos: Gebunden, 168 Seiten

Gewicht: 260 Gramm

Größe (LxBxH): 20,5 12,5 2 cm

20,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Gebunden, 168 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 132118

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Stimmen zum Buch
Christoph Leitl

»In 20 Jahren wird kein einziges europäisches Land unter den Top Ten der Weltwirtschaft aufscheinen. Wir sind dann endgültig von der Champions League in die Regionalliga abgestiegen.«
Christoph Leitl

 
Unsere Empfehlungen aus der Kopp Vital Welt
Nach oben