Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich
Logo ohne Versandkosten innerhalb Europas

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung

Peter Bartels

(43)

3,99 19,95 €

früherer gebundener Ladenpreis

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Gebunden, 255 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 950600

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung

Wie Bild seine Leser verrät und zum Hofberichterstatter der Machtelite wurde

Keine andere deutsche Zeitung ist so umstritten wie die Bild-Zeitung. Millionen kaufen sie. Und Millionen verachten sie. Sicher ist: Jeder kennt sie. Und Schlagzeilen wie »Wir sind Papst« haben sich tief in unser Gedächtnis eingeprägt. Alle kennen das Produkt Bild und bilden sich eine Meinung dazu. Aber kaum einer kennt die Macher hinter den Schlagzeilen. Wie funktioniert Bild? Wer bestimmt heute, was morgen Millionen Deutsche bewegen wird?

Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje Bild-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. Bartels enthüllt, was hinter den Kulissen bei Bild geschieht. Und er beschreibt, wie und warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3 Millionen seiner Leser verlor.

Für Bartels ist dieser Niedergang mit einem Namen verknüpft: Kai Diekmann. Wie kein anderer Bild-Chef zuvor pflegt der eine besondere Nähe zu den Mächtigen. Diekmann, Mitglied der Atlantik-Brücke und wichtigster Propagandist der Willkommenskultur, scheint sich für den Niedergang des Blattes nicht zu interessieren. Unter ihm wurde die einstmals höchst erfolgreiche, von den Mächtigen gefürchtete Bild zu einem ausgelagerten privaten Bundespresseamt für Angela Merkel und zu einer Propagandamaschine im Dienste der Machtelite.

Peter Bartels enthüllt mit packenden Details, wie und warum Bild vom auflagenstarken »Anwalt der Leser« zum Volkserziehungsblatt wurde, das seine Leser belügt und manipuliert.

Fakt für Fakt weist der intime Kenner nach, wie Bild sich von den Mächtigen instrumentalisieren ließ. Fall für Fall holt er hervor, was Bild als »Tugendwächter der Reichsbeschwichtigungsbehörde« verschweigt. Und er spricht ungeschminkt Klartext.

Peter Bartels' Enthüllungsbuch ist nicht nur ein packender Insiderreport, sondern auch ein spektakuläres Manifest gegen den politisch korrekten Mainstream und für eine journalistische Meinungsvielfalt. Mit vielen Geschichten, Namen, Daten und Enthüllungen vom Niedergang der Massenmedien im Allgemeinen und der Bild-Zeitung im Besonderen.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Kopp Verlag

ISBN-13: 9783864452826

Infos: Gebunden, 255 Seiten

Gewicht: 415 Gramm

Größe (LxBxH): 21,5 14,2 2,3 cm

3,99 19,95 €

früherer gebundener Ladenpreis

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Gebunden, 255 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 950600

Versand , . : Bestellen Sie innerhalb von und Minuten!

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Produktbewertungen zu "Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Vorwell

Durch die "Bild" hatte ich früher viel Farbstoff an den Fingern. Ich denke dass der Buchschreiber ziemlich richtig beurteilt. Daher ist es ein gutes Buch.

28.04.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

huebi

Sehr gute Literatur - kann ich nur weiter empfehlen ... Vielen Dank

24.04.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

einstein

bin noch am lesen, sehr interessant aber nicht neu für mich, wenn man seit Jahren die Medienlandschaft so beobachtet

05.04.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Frau F. aus L.

Niemand liest die Zeitung, aber jeder weiß, was darin steht. ;-) Der ehemalige Chefredakteur rechnet mit dem/den Verantwortlichen ab, die für den Absturz dieser Zeitung gesorgt haben. Interessant. Macht fassungslos, wie dumm Menschen sein können. Und streckenweise habe ich mich schlapp gelacht. Lese-Empfehlung!

18.03.2021

Verifizierte Bewertung

  123456 .... 11 >
Dazu könnten folgende Artikel passen
16 Jahre Angela Merkel

16 Jahre Angela Merkel


Wie eine Elite-Sozialistin Deutschland zerstörte und warum niemand sie aufhalten wollte.
Mit einem Essay von Thor Kunkel. Sonntag, 22. September 2013, am Tag der Bundestagswahl, Konrad-Adenauer-Haus, kurz nach 18:00 Uhr...

Mehr Informationen
Nach oben
×
kopp-verlag.de

137.665
Kundenbewertungen

4.91 / 5.0
SEHR GUT

mehr Infos