Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Europas
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

1177 v. Chr.

Eric H. Cline

(2)

16,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Paperback, 336 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: 134556

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
1177 v. Chr.

Eines der spannendsten Kapitel der Menschheitsgeschichte!
Was hat wirklich den Kollaps von Kulturen herbeigeführt, die lange ihre Macht und Robustheit bewiesen hatten?


Im Jahr 1177 v. Chr. stehen die ersten großen Zivilisationen unserer Menschheit vor dem Ende. Marodierende Seevölker bedrohen Ägypten unter König Ramses III. Wie Dominosteine fallen Mykene, Troja und Milet nach Jahrhunderten des Aufstiegs und des Glanzes. Konnte das allein das Werk der Seevölker sein? Was hat den Kollaps herbeigeführt? Und worin lagen die Stärken und die Schwächen eines für damalige Verhältnisse hochgradig vernetzten Wirtschaftsraums?

In seinem internationalen Bestseller beleuchtet der renommierte Archäologe und Kulturanthropologe Eric H. Cline die Hintergründe eines wichtigen Wendepunkts der Geschichte. Er erzählt eine packende Geschichte vom »ersten Untergang der Zivilisation.«

Kriege und Flüchtlinge, Klimawandel und Naturkatastrophen, Wirtschaftskollaps und Hungersnöte - die Zusammenhänge zwischen den historischen Ereignissen, die er aufzeigt, erinnern durchaus an die aktuelle Nachrichtenlage. Doch:

Erst die katastrophale Summe dieser Krisen stürzte die ersten großen Zivilisationen für Jahrhunderte in die Dunkelheit.

In diesem Buch erwarten Sie in fünf Kapiteln und mit zahlreichen Abbildungen spannende Inhalte zu den Zusammenhängen zwischen dem Aufstieg und dem Untergang antiker Hochkulturen.

  • Faszinierender Einblick in die Geschichte des 15. bis 12. Jahrhunderts v. Chr.
  • Ein komplexes System: Aufstieg und Fall einer kosmopolitischen Welt
  • Das Ende der Bronzezeit im Mittelmeer-Raum
»Eine faszinierende Reise in die Vergangenheit.« Prof. Dr. Hermann Parzinger (Autor des Vorworts)

Eigenschaften


ISBN-13: 9783534273300

Infos: Paperback, 336 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Gewicht: 548 Gramm

Größe (LxBxH): 21,6 14,4 3 cm

16,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Paperback, 336 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: 134556

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Produktbewertungen zu "1177 v. Chr."
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Gino_Pepino

Schock, ich hatte den Anschein als würde es die jüngste Vergangenheit betreffen, doch dabei war es eine faszinierende Reise in die Vergangenheit. Oder wiederholt sich hier einfach nur die Geschichte?

14.08.2022

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

boebbele

Mit Ihren Lieferungen bin ich immer sehr zufrieden. Auch dieses Buch ist sehr interessant. Aber der gleichzeitig bestellte Humor-Kalender ist bis jetzt noch nicht angekommen, obwohl er für die 28. Kalenderwoche angekündigt war.

23.07.2022

Verifizierte Bewertung

Zur Echtheit der Bewertungen

Wir ergreifen folgende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbraucher/innen stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben: In angemessenem Zeitabstand nach dem Versand schicken wir an unsere Kunden - sofern sie sich zuvor im Bestellprozess damit einverstanden erklärt haben - eine E-Mail mit einem Link zu den Bewertungs-Formularen zu den vom Kunden gekauften Waren. Wir bitten den Kunden zudem, seine Erfahrungen mit den bei uns gekauften Waren sowie unserem Unternehmen für andere Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir veröffentlichen hier nur solche Bewertungen, welche über die an die Kunden übermittelten Links abgegeben wurden.

verheimlicht - vertuscht - vergessen 2023

verheimlicht - vertuscht - vergessen 2023


Was 2022 nicht in der Zeitung stand
Das Jahr 2022 ist also vorbei: Kaum zu glauben, dass wir da noch mit einem blauen Auge davongekommen sind.

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT