Sie befinden sich hier: » Startseite » Bücher




Widerstand ist zwecklos, wenn wir einen störrischen Esel zum Weitergehen zwingen wollen. Auch in unserem Leben begeben wir uns in einen mühsamen Kampf, wenn alles ganz nach unserer Vorstellung gehen soll. Denn manchmal laufen die Dinge nicht so, wie wir wollen - der Urlaub ist verregnet, wir bekommen nicht den gewünschten Job oder die Beziehung geht in die Brüche.

Wie wäre unser Leben, wenn wir es mit all seinen kleinen und großen Katastrophen ganz annehmen könnten?

Wie wäre das Leben, wenn wir nicht gegen das ankämpfen würden, was wir so tagtäglich erleben? Wenn wir gelassen blieben, anstatt uns über uns selbst, die Nachbarn und die Kollegen zu ärgern? Wenn wir akzeptieren könnten, dass das Kind schlechte Noten heimbringt, Krankheit und Alter zum Leben dazugehören und geliebte Menschen auch sterben können?

Andreas Knuf beschreibt, wie wir die Fähigkeit entwickeln, unser Leben und uns selbst anzunehmen. Er zeigt auf, welchen Preis wir zahlen, wenn wir den Ereignissen mit Widerstand begegnen, und erforscht, was Annahme eigentlich genau bedeutet. Was hält uns davon ab, das, was ist, zu akzeptieren? Auch wenn wir Akzeptanz nicht willentlich beschließen oder »machen« können, ist es dennoch möglich, eine annehmende Haltung zu kultivieren.

Ein Buch, das deutlich macht, dass wir Glück und Zufriedenheit nicht finden, wenn wir angestrengt versuchen, unser Leben in den Griff zu bekommen. Vielmehr lädt es dazu ein, sich für die Schönheit und die Geschenke im täglichen Leben zu öffnen, Erwartungen loszulassen und allem, was uns widerfährt, mit offenem Geist und weitem Herz zu begegnen. So können sich tiefe Zufriedenheit und inneres Glück von allein einstellen.

Preis: 16,00 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Andreas Knuf

Widerstand zwecklos

Paperback, 189 Seiten
Artikelnummer : 130357
ISBN-13: 9783466347124

Preis: 16,00 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Express-Lieferung innerhalb Deutschlands Versand ins außereuropäische Ausland.

Lieferstatus: sofort lieferbar Gewicht: 278.00 Gramm

Versandkostenfrei in Europa

Kein Mindestbestellwert

Menge:



Beschreibung:

Widerstand ist zwecklos, wenn wir einen störrischen Esel zum Weitergehen zwingen wollen. Auch in unserem Leben begeben wir uns in einen mühsamen Kampf, wenn alles ganz nach unserer Vorstellung gehen soll. Denn manchmal laufen die Dinge nicht so, wie wir wollen - der Urlaub ist verregnet, wir bekommen nicht den gewünschten Job oder die Beziehung geht in die Brüche.

Wie wäre unser Leben, wenn wir es mit all seinen kleinen und großen Katastrophen ganz annehmen könnten?

Wie wäre das Leben, wenn wir nicht gegen das ankämpfen würden, was wir so tagtäglich erleben? Wenn wir gelassen blieben, anstatt uns über uns selbst, die Nachbarn und die Kollegen zu ärgern? Wenn wir akzeptieren könnten, dass das Kind schlechte Noten heimbringt, Krankheit und Alter zum Leben dazugehören und geliebte Menschen auch sterben können?

Andreas Knuf beschreibt, wie wir die Fähigkeit entwickeln, unser Leben und uns selbst anzunehmen. Er zeigt auf, welchen Preis wir zahlen, wenn wir den Ereignissen mit Widerstand begegnen, und erforscht, was Annahme eigentlich genau bedeutet. Was hält uns davon ab, das, was ist, zu akzeptieren? Auch wenn wir Akzeptanz nicht willentlich beschließen oder »machen« können, ist es dennoch möglich, eine annehmende Haltung zu kultivieren.

Ein Buch, das deutlich macht, dass wir Glück und Zufriedenheit nicht finden, wenn wir angestrengt versuchen, unser Leben in den Griff zu bekommen. Vielmehr lädt es dazu ein, sich für die Schönheit und die Geschenke im täglichen Leben zu öffnen, Erwartungen loszulassen und allem, was uns widerfährt, mit offenem Geist und weitem Herz zu begegnen. So können sich tiefe Zufriedenheit und inneres Glück von allein einstellen.




Letzte Aktualisierung am 21.08.2019 um 06:01

* frühere Preisbindung aufgehoben

**Sonderausgabe in anderer Ausstattung

*** früherer gebundener Ladenpreis

**** Mängelexemplar