Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Österreich
Logo ohne Versandkosten innerhalb Europas

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Kaltblütig

Capote, Truman

Wahrheitsgemäßer Bericht über einen mehrfachen Mord und seine Folgen

15,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kein & Aber

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: A2419215

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Kaltblütig

Im November 1959 wird in Holcomb, Kansas, die vierköpfige Familie Clutter brutal ermordet. Wenige Wochen später werden die Täter Dick Hickock und Perry Smith auf der Flucht geschnappt. Truman Capote erfährt aus der New York Times von dem Verbrechen und beschließt, am Tatort zu recherchieren. Er spricht mit Bekannten und Freunden der Familie, mit der Polizei. Schließlich erhält er Gelegenheit, mit den beiden Mördern zu reden. Mit der Zeit gelingt es ihm, so viel Nähe zu ihnen herzustellen, dass sie ihm präzise Innenansichten ihrer Seele erlauben. Fast sechs Jahre nach ihrer Tat begleitet er sie bis an den Galgen.
Capotes herausragende Rekonstruktion eines Mordes wurde eine Sensation und begründete ein neues literarisches Genre: die "non-fiction novel", den Tatsachenroman. In einer atemberaubenden Sprache erzählt er, wie aus Menschen Mörder werden. Mit Kaltblütig landete Capote einen internationalen Bestseller.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Kein & Aber

ISBN-13: 9783036959030

ISBN-10: 3036959033

Dateityp: Farbschnitt

Erscheinungsdatum: 28.06.2013

Produktform: Softcover

Auflage: 5., Neuausg.

Seiten: 534 Seiten

Gewicht: 474 Gramm

Größe (LxBxH): 18.50 11.70 3.80 cm

15,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Verlag: Kein & Aber

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: A2419215

  • Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Der Ansteckungsmythos

Der Ansteckungsmythos


Krankheiten werden nicht durch Viren übertragen!
Auslöser für die jetzige Pandemie, so die offizielle Erklärung, sei ein »gefährliches, infektiöses Virus«. Um dessen Verbreitung einzudämmen, wird ein Großteil der Weltbevölkerung in ihren Häusern isoliert.

Mehr Informationen
Nach oben
×
kopp-verlag.de

137.644
Kundenbewertungen

4.91 / 5.0
SEHR GUT

mehr Infos