Sie befinden sich hier: » Startseite » Bücher » Enthüllungen » Geheimdienste

Enthüllungen

zur Übersicht
Im Spinnennetz der Geheimdienste

Patrik Baab, Robert E. Harkany

Im Spinnennetz der Geheimdienste

Gebunden, 383 Seiten
Kopp Verlag Artikelnummer: 127011
ISBN-13: 9783864891762

Preis: 24,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Express-Lieferung innerhalb Deutschlands Versand ins außereuropäische Ausland.

Lieferstatus: sofort lieferbar Gewicht: 614.00 Gramm

Menge:

Warum wurden Olof Palme, Uwe Barschel und der ehemalige CIA-Direktor William Colby ermordet?

Patrik Baab, Fernsehjournalist aus Kiel, und Robert E. Harkavy, Politik-Professor aus den USA, untersuchen in ihrem neuen Buch nicht nur die bis heute ungeklärten Hintergründe von Barschels Tod, sondern auch die zweier anderer politischer Morde des vergangenen Jahrhunderts: die an Olof Palme und William Colby.

»Tote können nicht mehr sprechen. Das ist in allen drei Fällen der Grund, warum sie sterben mussten«, so Baab. »Wir haben streng vertrauliche Dokumente mehrerer Geheimdienste herangezogen und ausgewertet, und wir haben mit Geheimdienstlern, Ex-Spionen und Geheimdienstkontrolleuren aus sieben verschiedenen Staaten gesprochen.« Darunter die CIA, der Mossad, der Bundesnachrichtendienst, das frühere Ministerium für Staatssicherheit der DDR, der tschecholslowakische STB, die schwedischen Geheimdienste, der frühere KGB (heute FSB) oder der sowjetische Militärgeheimdienst GRU. Sie führen die drei Todesfälle zusammen vor dem Hintergrund der Iran-Contra-Affäre und eines Schattenkrieges der CIA.

Heinrich Wille, Chefermittler im Falle Barschel, sieht hier die Beteiligung eines Geheimdienstes ebenfalls als erwiesen an: »Es ist ganz eindeutig, dass Uwe Barschel Kontakte zur CIA hatte. Das wurde uns über das Landesamt für Verfassungsschutz mitgeteilt und auch die CIA hat schriftlich bestätigt, dass es einen Kontakt gab.«

Olof Palme wurde auf offener Straße erschossen. Die Autoren können anhand von Dokumenten belegen, dass die NATO-Geheimarmee Stay-behind den Mord organisiert hat, und sie kennen den Decknamen des Mörders. Bei Uwe Barschel und William Colby deutet die Indizienkette ebenfalls klar auf Mord. In allen drei Fällen haben Regierung und Geheimdienste die Ermittlungen massiv beeinflusst, gab es regierungsamtliche Vertuschungsaktionen. Dokumente und Hinweisgeber aus mehreren Geheimdiensten belasten die CIA schwer:

»Wir haben es mit gezielten Tötungen zu tun. Sie waren Teil einer großangelegten »Säuberungsaktion«, bei der missliebige Zeugen aus dem Weg geräumt wurden, die der Spitze der Befehlskette hätten gefährlich werden können.«

zur Merkliste
Es befinden sich derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste
Neu im Programm Geschenk gesucht?
Zum Gutschein
Nichts verpassen, jetzt
Newsletter anfordern

Preishits

* Alle Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand | Letzte Aktualisierung am 20.11.2018 um 14:03