Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Die Hierarchie der Opfer

Martin Lichtmesz

10,00

Verlag: Verlag Antaios

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 5-6 Tagen

Artikelnummer: B4523054

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Die Hierarchie der Opfer

Als Angela Merkel im September 2015 die deutschen Grenzen einer unkontrollierten Einwanderer-Flut öffnete, nahm sie sehenden Auges die unvermeidlichen Folgen in Kauf, die Martin Lichtmesz wie folgt benennt: Vergewaltigungsepidemien, wachsende Kriminalität und ethnische und religiöse Konflikte. Im Gegensatz zu den lautstark benannten Opfern "rechter" oder "rassistischer" Gewalt werden die Toten dieser Politik bagatellisiert, relativiert oder verschwiegen: Sie sind nichts weiter als Kollateralschäden...

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Verlag Antaios

ISBN-13: 9783944422510

ISBN-10: 3944422511

Dateityp: GB

Erscheinungstermin: 13.02.2017

Produktform: Hardcover

Auflage: 1. Auflage

Verpackungsgewicht: 111 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 10.90 15.40 cm

10,00

Verlag: Verlag Antaios

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 5-6 Tagen

Artikelnummer: B4523054

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

Das große Erwachen

Das große Erwachen

Wie wir die Pläne des Tiefen Staates zur Kontrolle der Menschheit zum Scheitern bringen!

Die Globalisten haben unsere Zukunft bereits durchgeplant. Sie wollen sie so gestalten, dass wir von ihren giftigen Chemikalien, Medikamenten und Impfstoffen krank werden. Sie stellen sich eine dystopische Welt der Zensur, der Sozialkredit-Ratings und der digitalen Währungen vor, eine Zukunft aus winzigen Häusern und fleischlosen Mahlzeiten, eine Zukunft, in der die »nutzlosen Esser« an die virtuelle Realität angeschlossen sind und in der man ihnen Halluzinogene verabreicht, sodass sie sich nicht mehr gegen ihre politischen Herren auflehnen.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT