Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Das Jahr der Übersterblichkeit

Gesundheit, Pressefreiheit, Demokratie, Grundrechte, alle auf der Intensivstation. Jahrbuch 2022

15,00

Verlag: Zeitpunkt Verlag

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: AA83FB18

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Das Jahr der Übersterblichkeit

Es wurde gestorben in diesem Jahr, wie seit Jahrzehnten nicht mehr: Zehntausende Geimpfter, die Medienfreiheit, die Glaubwürdigkeit der angeblich demokratischen Regierungen, die Grundrechte und schliesslich die Aussicht auf Frieden sie alle verschwanden in einem Massengrab, dem die Historiker der Zukunft erst noch einen Namen geben müssen. Transition-News, mit über 6000 Artikeln zur «Pandemie» und ihren Folgen die vermutlich kompletteste Informationsplattform im deutschen Sprachraum zur Sache, liefert mit diesem Jahrbuch einen Überblick der massgeblichen Themen. Inhalt: Armin Stalder: Homo Corona: die geschlossene Gesellschaft und die Auflösung des Menschen Stefan Hockertz: Nach mRNA-Gentherapie: Neue Hoffnung dank Psychoneuroimmunologie Angst und Autoritätshörigkeit: die gefährlichsten Viren der Welt Lars Ebert: Ich habe fertig eine Brandrede Lothar Mack: Das andere «Wort zum Sonntag» oder: Polizei und Dienst und Bibel Gespräch mit Prof.Michael Esfeld: «Es braucht eine Reflexion zum Ausnahmezustand» Lena Kuder: Wo sind all die Hippies und Punks geblieben? Ernst Wolff: Die «Weltmacht im Hintergrund» Lars Ebert: Gesundheit wird zum Spielball: Killerviren aus dem Labor gefährden das Überleben der Menschheit Konstantin Demeter: Fake News, Objektivität und Liebe Gespräch mit Milosz Matuschek: Dies ist eine Stunde der Prüfung, eine Bewährungsprobe Konstantin Demeter: Der NDR will alternative Medien offenbar völlig zum Schweigen bringen Torsten Engelbrecht: «Geimpfte kriegen kein Covid» diese Lüge tischten Biden, Fauci & Co wirklich auf Wiltrud Schwetje: Was hat das Finanzamt mit dem Impfregister zu tun? Gespräch mit Beate Bahner: «Vielleicht war es ein Schauprozess» Armin Stalder: Weniger Geburten woran liegt es? Wiltrud Schwetje: Durchgesickerte Dokumente der EMA beweisen, warum die «Impfstoffe» nicht analysiert werden dürfen Torsten Engelbrecht: Kritiker, rüttelt auch an euren Gewissheiten! Wiltrud Schwetje: «Demokratie und Grundrechte auf dem Altar von Big Pharma» Rafael Lutz: David steigt gegen Goliath in den Ring Gespräch mit Daniele Ganser: «Ich glaube nicht, dass wir vor dem Dritten Weltkrieg stehen» Wiltrud Schwetje: Verwirrspiel der Nachrichtenagenturen um Biolabore in der Ukraine Konstantin Demeter: Friedensnobelpreise als Kriegspropaganda Christoph Pfluger: Der Erste Weltfrieden beginnt mit Entschuldung

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Zeitpunkt Verlag

ISBN-13: 9783907263129

ISBN-10: 390726312X

Erscheinungstermin: 14.12.2022

Produktform: Softcover

Seiten: 126 Seiten

Verpackungsgewicht: 205 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 13.00 21.00 cm

15,00

Verlag: Zeitpunkt Verlag

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: AA83FB18

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Noch sind keine Bewertungen vorhanden.

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

Die dunklen Pläne der WHO: permanente Pandemien, Impfzwang und totale Überwachung

Lockdowns, Ausgangssperren, Kontaktverbote, Schul- und Geschäftsschließungen, Masken- und Testzwang, Quarantäne und Impfdruck - all das ist nichts gegenüber den Plänen, die die WHO noch in diesem Jahr beschließen will.

Hinter verschlossenen Türen und vor der breiten Öffentlichkeit verborgen, werden düstere Pläne für eine globale Gesundheitsdiktatur geschmiedet.

Zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT