Sie befinden sich hier: » Startseite » Bücher » Enthüllungen » Allgemein

Enthüllungen

zur Übersicht
Auf dem Weg ins Imperium

David Engels

Auf dem Weg ins Imperium

Gebunden, 541 Seiten
Artikelnummer : 127013
ISBN-13: 9783944305455

Preis: 29,99 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Express-Lieferung innerhalb Deutschlands Versand ins außereuropäische Ausland.

Lieferstatus: sofort lieferbar Gewicht: 900.00 Gramm

Menge:

»Es gibt Zeiten in der Geschichte der Menschheit, in denen Optimismus einfach nur Feigheit und unverantwortliche Verblendung bedeutet.« Prof. David Engels

Für den Historiker David Engels steht fest: Die europäische Demokratie steht unwiderruflich am Abgrund. Auf den Spuren von Oswald Spengler vergleicht der Professor für Römische Geschichte die Lage der Europäischen Union mit den Verhältnissen in der dem Untergang geweihten späten Römischen Republik. Er lässt antike Philosophen zu Wort kommen und stellt ihre Ausführungen aktuellen Statistiken zur Situation Europas gegenüber. Und entdeckt dabei verblüffende Parallelen: Staatsverschuldung und explodierende Sozialbudgets, Immigrationsproblematik und Bevölkerungsrückgang, Technokratie und Politikverdrossenheit, der Verlust von Freiheit und Demokratie - all diese scheinbar so modernen Probleme leiteten bereits vor 2000 Jahren in Rom die Transformation der Republik in das autoritäre Regime von Augustus ein.

Was bleibt von Europa, wenn die Geschichte sich wiederholt?

Auch in verschiedenen Interviews zum Thema redet Prof. Dr. David Engels Klartext:

»Ich rechne mit bürgerkriegsähnlichen Zuständen, welche eine grundlegende gesellschaftliche und politische Neuformierung Europas erzwingen werden, ob wir das wollen oder nicht, ganz nach dem Vorbild der verfallenden Römischen Republik im ersten Jahrhundert vor Christus.« Interview mit der Huffington Post

»Unangenehme, katastrophale Zustände kündigen sich an!« Interview mit dem Deutschlandfunk

»Der gewaltsame Verfall der gegenwärtigen Gesellschaft scheint mir unabwendbar. (.) Die zunehmende Präsenz nicht oder doch nur teilweise assimilierter Parallelgesellschaften mit Migrationshintergrund verstärkt die gegenwärtige Krise natürlich ungemein und wird zweifellos auch in künftigen Auseinandersetzungen eine große, vielleicht entscheidende Rolle spielen. Schon jetzt leben doch schon viele in ethnischen Ghettos und haben den Staat faktisch entmachtet. (.) Ich bin überzeugt, dass es bereits zu spät ist, die Explosion zu vermeiden. Je früher sie also erfolgt, desto geringer wird die Masse des stetig anwachsenden Sprengstoffs sein .« Interview mit dem Compact Magazin

zur Merkliste
Es befinden sich derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste
Neu im Programm Geschenk gesucht?
Zum Gutschein
Nichts verpassen, jetzt
Newsletter anfordern

Preishits

Alle Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand | Letzte Aktualisierung am 21.06.2018 um 18:15