Sie befinden sich hier: » Startseite »

zur Übersicht
Herrscht eine Echsenrasse über die Erde?

Kalweit, Holger

Herrscht eine Echsenrasse über die Erde?

Weltverführer und Menschenjäger - Dämonokratie der Drachen bis heute - Niederschmetternde Zeugnisse der alten Griechen

Verlag: Fischer, J K
Artikelnummer : B2133111
ISBN-13: 9783941956933

Preis: 19,95 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Express-Lieferung innerhalb Deutschlands Versand ins außereuropäische Ausland.

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 5-6 Tagen Gewicht: 1010.00 Gramm

Menge:

Die Suche nach Atlantis hält ungebrochen an, doch es wird unter falschen Annahmen gesucht. In Band I der Trilogie der Drachen wird Atlantis, die Urheimat der weißen Völker,anhand antiker Texte gesucht und lokalisiert! und sein Untergang durch den Kometen Phaéton beschrieben. In Band II Herrscht eine Echsenrasse über die Erde? zeigt die Untersuchung alter griechischer Überlieferungen, wie die Echsengötter den Kometen abschießen, dabei jedoch ein Teil des Kometen auf Atlantis fällt und es zerstört. Und ebenfalls allein anhand alter Texte und Geschichten wird die humanoide Echsenrasse identifi ziert und beschrieben. Diese Wesen züchteten Menschen, Halbgötter und Riesen, und diese sind die Urkönige der Menschheit. Die Halbgötter vermischten sich weiter mit den Menschen, und aus diesen Verbindungen entstanden alle Adelsdynastien, die bis heute off en oder geheim die Welt regieren. Auch 13 sauroide Erdherrscherdynastien werden vorgestellt. Der Autor beschreibt das Leben in Griechenland unter dem Joch der Nichthumanen: wie die Weltherrscher sich per Religion zu Planeten und Naturgesetzen stilisierten, um von ihrem reptiloiden Äußeren abzulenken, und wie sie die Religion für satanischen Opferkult und Kannibalismus benutzten, woraus die antike Mysterienreligion entstand. Reptiloide ernähren sich von den religiösen Gefühlen, den Ekstasen, Ängsten und Depressionen der Menschen. Das Fazit? Die Erde ist in Wirklichkeit ein Planet der Leibeigenen. Und was ist der Sinn des Lebens im Rahmen einer Schöpfung durch Reptiloide? Nun, die Drachengötter arbeiten am Untergang des Abendlandes und an der Ausrottung der weißen Rasse. Sie wechseln Kulturen und Völker wie Schuhe und bauen den Planeten um. Es gibt keine von uns gemachte Geschichte. Alles ist geplant im Hühnerstall Humanitas.
zur Merkliste
Es befinden sich derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste
Neu im Programm Geschenk gesucht?
Zum Gutschein
Nichts verpassen, jetzt
Newsletter anfordern

Preishits

Alle Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand | Letzte Aktualisierung am 20.01.2017 um 18:16