Sie befinden sich hier: » Startseite »

zur Übersicht
Zeppelin-Ereignisse

Frank, Saskia

Zeppelin-Ereignisse

Technikkatastrophen im medialen Prozess

Verlag: Nomos
Artikelnummer : B1238962
ISBN-13: 9783828898363

Preis: 24,90 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Express-Lieferung innerhalb Deutschlands Versand ins außereuropäische Ausland.

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 5-6 Tagen Gewicht: 290.00 Gramm

Menge:

Am 6. Mai 1937 fing das auf den Namen Hindenburg getaufte Luftschiff Zeppelin LZ 129 bei der Landung im amerikanischen Lakehurst Feuer, verbrannte binnen Sekunden. Die Bilder der Katastrophe prägen als visuelles Fanal das kollektive Gedächtnis bis heute. Unglücke und Unfälle gehören unabdingbar zur Technik- und Dingkultur. Mit Zeppelinen assoziieren wir technischen Fortschritt ebenso wie technische Katastrophen. Saskia Frank zeigt, wie der mediale Umgang mit der Entwicklung der Zeppeline Sinnstiftungen abseits technischer Fakten produzierte. Zeppelin-Flüge wurden zu Himmelfahrten zwischen Diesseits und Jenseits. Luftschiffe wurden im Luftkrieg 1914-1918 aber auch zu Vorboten des Unheils, im Nationalsozialismus zu Vehikeln der Massensuggestion, bei Unglücksfällen wie in Lakehurst zur unentrinnbaren Feuerhölle. Welche neuen symbolischen Ebenen hierdurch eröffnet werden und was dies über den Umgang der Menschen mit technischen Katastrophen aussagt, ist nur eine der Fragen, mit der sich dieses Buch befasst. Auffälligerweise setzt sich von jedem Unglück ein fester Bilderkanon durch, der das eigentliche Ereignis überdauert. Katastrophen sind mithin nicht nur mediale, sondern auch kulturelle Ereignisse.
zur Merkliste
Es befinden sich derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste
Neu im Programm Geschenk gesucht?
Zum Gutschein
Nichts verpassen, jetzt
Newsletter anfordern

Preishits

Alle Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand | Letzte Aktualisierung am 29.05.2017 um 18:13