Sie befinden sich hier: » Startseite »

zur Übersicht
Grausames Mitleid

Szasz, Thomas

Grausames Mitleid

Über die Aussonderung unerwünschter Menschen

Verlag: FISCHER Taschenbuch
Artikelnummer : A3889720
ISBN-13: 9783596308842

Preis: 19,99 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Express-Lieferung innerhalb Deutschlands Versand ins außereuropäische Ausland.

Lieferstatus: lieferbar in 8-10- Tagen Gewicht: 397.00 Gramm

Menge:

Nach Thomas Szasz praktiziert die Psychiatrie insofern "grausames Mitleid", als sie psychisch Erkrankte zwar versorgt, deren Freiheitsrechte aber grausam mißachtet. Er hat den Verdacht, daß die traditionelle Psychiatrie - hervorgegangen aus Zwangseinrichtungen früherer Zeiten - weitgehend dazu dient, sozial "unerwünschte" Personen sozusagen im gesellschaftlichen Auftrag wegzusperren, vermeintlich zu deren eigenem Wohl, tatsächlich jedoch zum Wohl der Gesellschaft. Folglich erhebt Szasz die kompromißlose Forderung, alle Menschen, ob auffällig oder nicht, zuallererst als Mitbürger zu behandeln, d. h. ihnen die Freiheit zu lassen, so zu leben wie sie wollen - auch wenn es andere stört. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
zur Merkliste
Es befinden sich derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste
Neu im Programm Geschenk gesucht?
Zum Gutschein
Nichts verpassen, jetzt
Newsletter anfordern

Preishits

Alle Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand | Letzte Aktualisierung am 19.11.2017 um 10:13